Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2010

09:54 Uhr

Privatbanken

Solarpionier Asbeck stärkt Hauck & Aufhäuser

VonMartin Murphy, Hans G. Nagl

Solarword-Gründer Frank Asbeck steigt bei Hauck ein. Das Traditionshaus ist damit ganz in privater Hand. Für Hauck ist das ein wichtiger strategischer Zug - gerade mit Blick auf den Konkurrenten Sal. Oppenheim.

Der Chef von Solarworld, Frank Asbeck, ist nun auch an einer Bank beteiligt. dpa

Der Chef von Solarworld, Frank Asbeck, ist nun auch an einer Bank beteiligt.

FRANKFURT. Der Bonner Unternehmer Frank Asbeck steigt bei Hauck ein und rundet damit die neue Eigentümerstruktur in der Privatbank ab. Denn im Zuge des Investments verabschiedet sich gleichzeitig der Münchener Versicherungsverein WWK. Damit liegt das kleine Traditionshaus, dessen Wurzeln in das Jahr 1796 zurückreichen, nunmehr komplett in der Hand privater und langfristig orientierter Unternehmer. Die Frankfurter stellen so die Weichen, um von der Schwäche angeschlagener Konkurrenten wie Sal. Oppenheim profitieren zu können.

"Ich habe mich im vergangenen Jahr an der Privatbank Hauck mit neun Prozent beteiligt", sagte der 50-jährige Solarworld-Gründer Asbeck dem Handelsblatt. Es handele sich um ein rein privates Engagement. Er folge damit seiner Strategie, nur direkte Beteiligungen an Unternehmen einzugehen. Branchenkreisen zufolge dürfte Asbeck einen niedrigen zweistelligen Millionenbetrag gezahlt haben - er selbst äußerte sich hierzu nicht.

Mit dem Engagement des studierten Agrar-Ingenieurs erhält Hauck einen streitbaren und aktiven Anteilseigner. Praktisch parallel mit dessen Einstieg entledigt sich die Privatbank des letzten institutionellen Teilhabers. Seit 2007 sind bereits die BayernLB und der Münchener Verein ausgestiegen. In der Vergangenheit war es unter den Eigentümern zeitweise zu Streitereien über die strategische Ausrichtung der Bank gekommen.

"Mit Herrn Asbeck sind wir bei der Neuaufstellung unseres Aktionärskreises ein großes Stück vorangekommen", bestätigte Michael Schramm, persönlich haftender Gesellschafter bei Hauck "Unser Anspruch, eine Bank für Unternehmer von Unternehmern zu sein, ist schon jetzt vollständig Realität." Unabhängigkeit sei kein Wert an sich. Durch die Verbindung mit Unternehmerpersönlichkeiten wie Asbeck erhalte die Bank eine langfristige Ausrichtung, Zugänge zur Wirtschaft und kritische, aber konstruktive Begleitung bei Entscheidungen des Managements.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×