Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.10.2016

16:57 Uhr

Blackstone kauft TeamHealth

Milliardendeal in der US-Gesundheitsbranche

Mit einem Angebot über fünf Milliarden Euro blitzte der Medizin-Personaldienstleister Amsurg beim Konkurrenten TeamHealth noch ab. Jetzt hat der Finanzinvestor Blackstone den US-Klinikdienstleister gekauft.

Wegen gestiegener Kosten im Zuge der Gesundheitsreform von Barack Obama kommt es innerhalb der US-Gesundheitsbranche immer häufiger zu Fusionen. dpa

Branche im Umbruch

Wegen gestiegener Kosten im Zuge der Gesundheitsreform von Barack Obama kommt es innerhalb der US-Gesundheitsbranche immer häufiger zu Fusionen.

BangaloreIn der US-Gesundheitsbranche ist die nächste Milliardenübernahme besiegelt. Das Unternehmen TeamHealth, das Krankenhäusern medizinisches Personal zur Verfügung stellt, wird vom Finanzinvestor Blackstone gekauft. Die am Montag bekanntgegebene Transaktion hat ein Volumen von 6,1 Milliarden Dollar. Sie soll es TeamHealth ermöglichen, sich besser auf den Preisdruck in der Branche einzustellen. Diese befindet sich derzeit mitten in einer Fusionswelle. Hintergrund sind gestiegene Kosten im Zuge der Gesundheitsreform von Präsident Barack Obama.

TeamHealth bietet Kliniken und Praxisgemeinschaften Spezialistenteams an, die etwa für Notfall- und Narkosemedizin zuständig sind. Das Unternehmen befand sich bereits im Visier von Investmentfonds. Im vergangenen Jahr blitzte Rivale Amsurg mit einer Offerte über fünf Milliarden Dollar bei TeamHealth ab. Amsurg schloss sich daraufhin mit Envision Healthcare zusammen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×