Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.08.2014

10:54 Uhr

Brillenmacher

Fielmann expandiert und steigert Gewinn

Gewinnsteigerung im zweiten Quartal: Der Optiker Fielmann blickt weiterhin zuversichtlich auf das Gesamtjahr. In den ersten Monaten profitierte die Kette auch vom guten Wetter.

Schöner Ausblick: Fielmann blickt positiv in die Zukunft. dpa

Brille, Fielmann

Schöner Ausblick: Fielmann blickt positiv in die Zukunft.

HamburgDie Optikerkette Fielmann profitiert von der guten Stimmung im deutschen Einzelhandel. Nach einem Gewinnanstieg in den ersten sechs Monaten blickt das Unternehmen weiter zuversichtlich auf das Gesamtjahr. Zwar schwächte sich das Wachstum im zweiten Quartal ab. Fielmann sei aber zuversichtlich, seine Marktposition auszubauen und seinen Umsatz und Gewinn zu steigern, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mit. Im zweiten Quartal stieg der Gewinn um 4,9 Prozent auf 33,8 Millionen Euro.

Wie Fielmann bereits Anfang Juli auf Basis vorläufiger Zahlen mitgeteilt hatte, konnte das Unternehmen im zweiten Quartal mehr Sehhilfen verkaufen als im Vorjahreszeitraum. 1,9 Millionen Brillen gingen an die Kunden - ein Plus von 1,9 Prozent. Der Umsatz stieg um 4,3 Prozent auf 306,6 Millionen Euro.

Im ersten Quartal hatten das milde Wetter und ein reißender Absatz von Sonnenbrillen für ein Plus von 9 Prozent gesorgt. Fielmann beschäftigte Ende Juni 16 030 Mitarbeiter und betrieb 679 Filialen, 6 mehr als ein Jahr zuvor. „Wir expandieren weiter“, schrieb das Unternehmen im Zwischenbericht.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×