Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.09.2013

11:52 Uhr

DER Touristik

Ägyptenreisen bis Ende September abgesagt

DER Touristik macht es nun Tui, Thomas Cook und Alltours gleich: Der Veranstalter sagt in Anbetracht der kritischen Lage in Ägypten alle Reisen in das Land am Nil ab. Kostenloses Umbuchen oder Stornieren ist möglich.

Die Tourismusunternehmen streichen alle Reisen nach Ägypten. dpa

Die Tourismusunternehmen streichen alle Reisen nach Ägypten.

FrankfurtAngesichts der kritischen Lage in Ägypten sagt jetzt auch der Veranstalter DER Touristik bis 29. September alle Reisen in das Land am Nil ab. Das gilt für alle sechs Veranstaltermarken (ITS, Jahn Reisen, Tjaereborg, Dertour, Meier's Weltreisen und ADAC Reisen), wie ein Unternehmenssprecher am Donnerstag sagte. DER Touristik bietet Urlaubern kostenloses Umbuchen oder Stornieren an. Das gilt auch für Sonnenhungrige, die eine Ägyptenreise im Zeitraum vom 30. September bis 31. Oktober geplant haben. Am Mittwoch hatten bereits Tui Deutschland, Thomas Cook und Alltours Reisen in das Land bis Ende September abgesagt.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×