Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.04.2015

21:16 Uhr

Der Werber-Rat

Der Gärtner ihres Vertrauens

VonTorben Bo Hansen

Die Zeiten ändern sich, aber einige Dinge bleiben: So steht am Anfang jeder guten Kommunikation das Vertrauen. Denn ohne geht gar nichts.

Unser Kolumnist wirbt für einen „Gärtner“ Ihres Vertrauens. dpa

Blühende Landschaften

Unser Kolumnist wirbt für einen „Gärtner“ Ihres Vertrauens.

Unser Rasen hat Moos. Genauer: Unser Moos hat Rasen. Da stimmt wohl die Nährstoffmischung nicht. Vorgartenrasen ist ja sonst keine Mimose. Wer jetzt nicht die Chemie-Keule schwingen will, braucht Rat. Wie ich gelernt habe, nimmt man dazu an 10 bis 15 Stellen Bodenproben und schickt einen Mix daraus ins Labor.

Was beim Gärtnern für Anfänger funktioniert, ist leider kein Rezept, das aus einem siechen Marketing-Mix blühende Landschaften macht. Auch wenn sicher viele Experten schnell mit Analyse und Kur zur Hand wären. Nur würde jeder von ihnen andere „Un-“Kräuter wegjäten, anderen Dünger streuen. Und Ihnen diesen auch gleich verkaufen.

Sie könnten sich natürlich für jede Disziplin Experten suchen, deren Empfehlungen mischen und eine Probe davon testen lassen. Komplex, teuer und auch keine Wachstumsgarantie.

Wie wäre es mit einem „Gärtner“ Ihres Vertrauens? Jemanden, der schon öfter Gärten zum Blühen gebracht oder ganz neue und schöne angelegt hat. Solche, die mehr als ein paar Saisons überdauert haben. Den bezahlen Sie dann anständig. Auch dafür, dass er gelegentlich von etwas abrät, was Sie unbedingt ausprobieren wollen. Und Sie ermutigen durch Loyalität, dass er sich mit anderen Gärtnern austauscht, besonders solchen, die ganz neue Ideen vertreten. So lernen alle dazu. Es werden Pflanzen eingehen, egal wer Ihr Hauptgärtner ist. Aber wenn es insgesamt gedeiht, ist das zu verkraften.

Torben Bo Hansen ist Mitinhaber der Agentur Philipp und Keuntje.

Der Autor

Torben Bo Hansen ist Mitinhaber der Agentur Philipp und Keuntje.

Die Voraussetzung: Sie entwickeln oder bewahren sich eine eigene „Garten“-Philosophie, Ihre eigene Überzeugung, wie Kommunikation für Ihren Markt funktionieren könnte. Nur so können Sie den Rat Ihres Hauptgärtners - und anderer - einordnen. Übrigens: „Etwas mit Snapchat machen“, weil die prozentual gerade stärker wachsen als WhatsApp, ist keine Überzeugung. Dass die Funktion klassischer TV- oder Printwerbung in Zeiten sozialer Medien eine ganz andere sein sollte als noch vor zehn Jahren, wäre vielleicht eine Überzeugung.

Ich gehe jetzt zum künftigen Gärtner meines Vertrauens. Der wohnt im Dorf ein paar Häuser weiter, sein Rasen hat wenig Moos. Und er wird mir die nächsten Jahre noch öfter über den Weg laufen - müssen.

Der Autor: Torben Bo Hansen ist Mitinhaber der Agentur Philipp und Keuntje. Er ist einer von sechs Kolumnisten, die an dieser Stelle im täglichen Wechsel über Kommunikation schreiben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×