Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2016

21:12 Uhr

Der Werber-Rat

Zumutung zur rechten Zeit

VonTorben Bo Hansen

Auch einen Tadel kann man eloquent und professionell kommunizieren. Ein Politiker zeigt wie's geht: Der dänische Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen schnitt seine Neujahrsansprache auf unterschiedliche Medien zu.

Dänemarks Ministerpräsident zeigt in seiner Neujahrsansprache, wie man dem Gegenüber auch mal etwas zumuten kann. ap

Lars Løkke Rasmussen

Dänemarks Ministerpräsident zeigt in seiner Neujahrsansprache, wie man dem Gegenüber auch mal etwas zumuten kann.

Als Däne habe ich natürlich neben der Neujahrsansprache unserer Kanzlerin auch der „meines“ Ministerpräsidenten, Lars Løkke Rasmussen, andächtig gelauscht. Abgesehen vom Hinweis, dass bei Rasmussen vermeintlich deutsche Tugenden wie Ordentlichkeit und Ordnung auffällig oft strapaziert wurden, während die Kanzlerin erfreulich häufig Werte anmahnte, die man noch vor kurzem eher Dänemark zugesprochen hätte, verzichte ich hier auf den Vergleich politischer Positionen.

Aus Kommunikationssicht war allerdings ein Aspekt interessant. Rasmussen gab vielen Erziehungsberechtigten einen unpopulären Tipp: Wo schulische Leistungen zu wünschen übrig ließen, werde es „Zeit, dass Eltern Facebook runterschrauben und die Erwartungen hochschrauben“.

Bemerkenswert war das vor allem deshalb, weil Rasmussen als Medienprofi gilt, der gerade erst für seine Kommunikation über soziale Medien ausgezeichnet worden ist. Auch in der Vorweihnachtszeit war er für seine knapp 200.000 Facebook-Abonnenten sehr aktiv. Im „privaten“ Adventskalender bot er täglich Einblicke beispielsweise in seine Küche, wo man ihm bei der Zubereitung des traditionellen Weihnachtsessens über die Schulter schauen konnte.

Torben Bo Hansen ist Mitinhaber der Agentur Philipp und Keuntje.

Der Autor

Torben Bo Hansen ist Mitinhaber der Agentur Philipp und Keuntje.

Doch - ganz Politiker - gelang ihm auch gleich eine elegante Würdigung der sozialen Austauschplattformen: Er veröffentlichte eine eigens für sie gemachte Version seiner Ansprache auf Facebook. Und hob hierin hervor, wie sehr er die unmittelbare Diskussion schätze. Allerdings nicht ohne - sehr souverän - einen respektvolleren Umgang miteinander anzumahnen. Sein Lohn: Viele positive Reaktionen, auch von jenen, die inhaltlich andere Positionen vertreten.

Gute Kommunikation erlaubt vieles - auch, dass man seinem Gegenüber mal etwas zumutet. Ich mute Ihnen ein bisschen Dänisch zu: Godt Nytår!

Der Autor: Torben Bo Hansen ist Mitinhaber der Agentur Philipp und Keuntje. Er ist einer von sechs Kolumnisten, die an dieser Stelle im täglichen Wechsel über Kommunikation schreiben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×