Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.08.2015

11:34 Uhr

Deutsche Bahn

Grube holt wohl wieder Frau in den Vorstand

Birgit Bohle soll laut einem Bericht ins Top-Management der Bahn aufrücken. Die bisherige Vertriebschefin soll zukünftig die Fernverkehrssparte leiten, die durch die Konkurrenz von Fernbussen unter Druck geraten ist.

Bahn-Chef Rüdiger Grube holt Birgit Bohle ins Top-Management des Konzerns. dpa

Grube holt Frau in Bahn-Spitze

Bahn-Chef Rüdiger Grube holt Birgit Bohle ins Top-Management des Konzerns.

BerlinBei der Deutschen Bahn soll wieder eine Frau ins Top-Management aufrücken: Wie die „Welt“ am Freitag berichtete, soll die bisherige Vertriebschefin Birgit Bohle künftig die Fernverkehrssparte leiten, der die Konkurrenz von Fernbussen und Billigflliegern zu schaffen macht. Der Fernverkehr hatte im ersten Halbjahr lediglich einen Gewinn von 57 Millionen Euro eingefahren – ein Minus von 54 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Im Konzernvorstand ist seit dem gerade erst erfolgten Umbau keine Frau mehr vertreten. Bahn-Chef Rüdiger Grube hatte das Gremium von acht auf sechs Posten verkleinert und die Zuständigkeiten neu verteilt. Die frühere Technikchefin Heike Hanagarth musste im Zuge des Umbaus ihren Posten räumen.

Mit der Ernennung Bohles zur neuen Fernverkehrschefin setzte sich Grube laut „Welt“ gegen Vorbehalte im Aufsichtsrat durch. Die 41-Jährige würde auf Berthold Huber folgen, der seit Anfang August Vorstand für Verkehr und Transport ist. Laut „Welt“ soll die Personalie im Laufe des Monats offiziell bekanntgegeben werden.

Die Deutsche Bahn kommentierte den Bericht zunächst nicht. Der Staatskonzern will bis 2020 jede fünfte Führungsposition mit einer Frau besetzen; in der Gesamtbelegschaft soll der Anteil der Frauen bis dahin auf ein Viertel steigen. Derzeit liegt der Frauenanteil bei knapp 23 Prozent; in Führungspositionen bei 17,8 Prozent.

Von

afp

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×