Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.10.2015

18:52 Uhr

American Fabricators

KlöCo übernimmt US-amerikanischen Stahlverarbeiter

Hohe Gewinne und breites Know-how haben das Interesse des Stahlhändlers Klöckner & Co am US-Verarbeiter American Fabricators geweckt. Nun hat KlöCo den US-Konzern übernommen. Der Kaufpreis bleibt geheim.

KlöCo ist vor allem am Know-How des US-Herstellers American Fabricators interessiert. dpa

Klöckner & Co

KlöCo ist vor allem am Know-How des US-Herstellers American Fabricators interessiert.

FrankfurtDer Stahlhändler Klöckner & Co (KlöCo) kauft den US-Stahlverarbeiter American Fabricators und will damit sein Angebot erweitern. Den Kaufpreis nannte KlöCo in seiner Mitteilung vom Donnerstagabend nicht. American Fabricators erziele mit rund 150 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 30 Millionen Dollar und sei hoch profitabel. Das Unternehmen mit Sitz in Nashville (US-Bundesstaat Tennessee) sei auf die Weiterverarbeitung von Stahl zu komplexen Teilen für Kunden aus einer Vielzahl verschiedener Industrien spezialisiert. „Das hinzugewonnene Prozess-Know-how lässt sich wertschaffend auch auf andere Regionen in den USA und sogar auf europäische Standorte übertragen“, sagte KlöCo-Vorstandschef Gisbert Rühl.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×