Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.12.2013

09:39 Uhr

BASF-Tochter

Wintershall verkauft Öl- und Gasbeteiligungen

Die BASF-Tochter Wintershall trennt sich von Öl- und Gas-Beteiligungen in der Nordsee. Wintershall will damit verstärkt auf Exploration, Entwicklung und Produktion eigenoperierter Felder setzen.

Die Bohr- und Förderinsel „Mittelplate“ vor Cuxhaven. Wintershall trennt sich von einigen Öl- und Gas-Beteiligungen in der Nordsee. dpa

Die Bohr- und Förderinsel „Mittelplate“ vor Cuxhaven. Wintershall trennt sich von einigen Öl- und Gas-Beteiligungen in der Nordsee.

FrankfurtDie BASF-Tochter Wintershall trennt sich von einigen Öl- und Gas-Beteiligungen in der Nordsee. Für 375 Millionen Dollar (umgerechnet gut 270 Millionen Euro) verkauft das Unternehmen 14 Lizenzen auf dem britischen Kontinentalschelf an den ungarischen Öl- und Gaskonzern MOL, wie BASF am Freitag mitteilte.

Dazu zählten Anteile unter anderem an einem Produktionsfeld, das nicht selbst betrieben werde, sowie Beteiligungen an verschiedenen Funden und am Pipeline-System für Brentöl. Die Transaktion solle im ersten Quartal 2014 abgeschlossen werden. „Mit der Veräußerung nicht-eigenoperierter Assets können wir uns in der Nordsee verstärkt auf unsere Kompetenzen in der Exploration, Entwicklung und Produktion eigenoperierter Felder konzentrieren“, sagte Wintershall-Chef Rainer Seele.

Ergebnis ausgewählter BASF-Sparten 2012

Chemie

Umsatz 2012 - 13,8 Milliarden Euro (plus 6,7 Prozent)

Gewinn 2012 (vor Steuern und Zinsen) - 1,72 Milliarden Euro (minus 29,6 Prozent)

Kunststoffe

Umsatz 2012 - 11,4 Milliarden Euro (plus 3,7 Prozent)

Gewinn 2012 (vor Steuern und Zinsen) - 874 Millionen Euro (minus 30,6 Prozent)

Öl und Gas

Umsatz 2012 - 16,7 Milliarden Euro (plus 38,6 Prozent)

Gewinn 2012 (vor Steuern und Zinsen) - 3,9 Milliarden Euro (plus 84,9 Prozent)

Agrar

Umsatz 2012 - 4,68 Milliarden Euro (plus 12,3 Prozent)

Gewinn 2012 (vor Steuern und Zinsen) - 1,03 Milliarden Euro (plus 27 Prozent)

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×