Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.08.2013

08:49 Uhr

Newcrest Mining

Goldförderer fährt ersten Verlust seit elf Jahren ein

Der Goldpreis-Rückgang beschert den Goldproduzenten herbe Einbußen. Nun meldet der weltweit fünftgrößte Förderer des Edelmetalls, Newcrest Mining, den ersten Verlust seit elf Jahren. Die Branche ist auf Schrumpfkurs.

Der weltweit fünftgrößte Goldproduzent Newcrest Mining hat wegen des Goldpreis-Rückgangs seinen ersten Verlust seit elf Jahren verzeichnet. Reuters

Der weltweit fünftgrößte Goldproduzent Newcrest Mining hat wegen des Goldpreis-Rückgangs seinen ersten Verlust seit elf Jahren verzeichnet.

MelbourneDer weltweit fünftgrößte Goldproduzent Newcrest Mining hat wegen des Goldpreis-Rückgangs seinen ersten Verlust seit elf Jahren verzeichnet. Wegen Abschreibungen in Höhe von 6,2 Milliarden Australischer Dollar (umgerechnet knapp 4,3 Milliarden Euro) auf den Wert seiner Goldminen fiel im Geschäftsjahr zu Juni 2013 ein Fehlbetrag von knapp vier Milliarden Euro an, wie der australische Konzern am Montag mitteilte.

Der Goldpreis ist in diesem Jahr um 26 Prozent gefallen. Dies führte in der Branche reihenweise zu Abschreibungen, massiven Einsparungen und der Verschiebung von Projekten. Der kanadische Wettbewerber Barrick Gold kündigte kürzlich an, 6,5 Milliarden Euro abzuschreiben – die größte jemals getätigte Abschreibung eines Goldproduzenten.

Goldnachfrage weltweit (in Tonnen)

2003

Schmuck: 2.484
Barren und Münzen: 304
ETFs: -
Industrie: 386
Zentralbanken: -620
Gesamt: 2.594 Tonnen

2004

Schmuck: 2.616

Barren und Münzen: 355

ETFs: 133

Industrie: 419

Zentralbanken: -479

Gesamt: 3.044

2005

Schmuck: 2.719

Barren und Münzen: 396

ETFs: 208

Industrie: 438

Zentralbanken: -663

Gesamt: 3.098

2006

Schmuck: 2.300

Barren und Münzen: 414

ETFs: 260

Industrie: 468

Zentralbanken: -365

Gesamt: 3.077

2007

Schmuck: 2.423

Barren und Münzen: 435

ETFs: 253

Industrie: 476

Zentralbanken: -484

Gesamt: 3.104

2008

Schmuck: 2.304

Barren und Münzen: 869

ETFs: 321

Industrie: 461

Zentralbanken: -235

Gesamt: 3.720

2009

Schmuck: 1.814

Barren und Münzen: 780

ETFs: 623

Industrie: 410

Zentralbanken: -34

Gesamt: 3.593

2010

Schmuck: 2.017

Barren und Münzen: 1.205

ETFs: 382

Industrie: 466

Zentralbanken: 77

Gesamt: 4.147

2011

Schmuck: 1.972

Barren und Münzen: 1.515

ETFs: 185

Industrie: 453

Zentralbanken: 457

Gesamt: 4.582

2012

Schmuck: 1.908

Barren und Münzen: 1.256

ETFs: 279

Industrie: 428

Zentralbanken: 535

Gesamt: 4.405

2013

Schmuck: 2.671

Barren und Münzen: 1.702

ETFs: - 916

Industrie: 354

Zentralbanken: 625

Gesamt: 4.436

2014

Schmuck: 2.457

Barren und Münzen: 1.004

ETFs: - 183

Industrie: 347

Zentralbanken: 588

Gesamt: 4.212

Q1 2015

Schmuck: 601

Barren und Münzen: 253

ETFs: 26

Industrie: 80,4

Zentralbanken: 119

Gesamt: 1.079
Auf das Jahr hochgerechnet: 4.316

Die Newcrest-Aktie ging mit einem Plus von knapp acht Prozent aus dem Handel. Anleger hatten im Schnitt mit einer noch schlechteren Jahresbilanz gerechnet. Die Newcrest-Papiere haben in diesem Jahr bereits eine beispielslose Talfahrt hingelegt und seit Januar rund die Hälfte an Wert eingebüßt.

Von

rtr

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

12.08.2013, 09:43 Uhr

Bailout! ESM-Antrag stellen!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×