Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.11.2015

21:33 Uhr

Siemens-Gaskraftwerke

Ägypten sichert erste Finanzierung mit Hilfe von Bankenkonsortium

Ein Bankenkonsortium unter Führung von Deutscher Bank, HBSC Deutschland und KfW hat Kredite von insgesamt zwei Milliarden Euro für den Bau des ersten der drei Siemens-Gaskraftwerke in Ägypten zugesagt.

Die Kraftwerksprojekte sollen die Stromerzeugung in Ägypten um die Hälfte steigern. dpa

Siemens

Die Kraftwerksprojekte sollen die Stromerzeugung in Ägypten um die Hälfte steigern.

Frankfurt/KairoÄgypten hat erste Meilensteine bei der Milliarden-Finanzierung für den Kauf von Siemens-Gaskraftwerken erreicht. Ein Bankenkonsortium unter Führung von Deutscher Bank, HBSC Deutschland und KfW habe Kredite von insgesamt zwei Milliarden Euro für den Bau des ersten der drei Großkraftwerke zugesagt, sagten zwei mit dem Vorgang vertraute Personen am Montag. Insgesamt will Ägypten Kraftwerkstechnik im Wert von acht Milliarden Euro anschaffen und sucht sich dafür gerade die Finanzierung zusammen. Die Projekte sollen die Stromerzeugung in dem Land am Nil um die Hälfte steigern.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×