Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.07.2014

19:27 Uhr

Spanischer Ölkonzern

Repsol erwägt Übernahme in Nordamerika

Es könnte ein Milliardendeal sein: Spaniens Öl-Branchenführer zeigt Interesse am kanadischen Unternehmen Talisman Energy. Mit dem Expansionsstreben setzt der Konzern eine kürzlich verkündete Strategie um.

Der Repsol-Konzern hat seinen Sitz in Madrid. AFP

Der Repsol-Konzern hat seinen Sitz in Madrid.

MadridDer größte spanische Ölkonzern Repsol hat in seinem Streben nach Expansion das kanadische Unternehmen Talisman Energy ins Visier genommen. Repsol bestätigte am Mittwoch Medienberichte, wonach der nordamerikanische Öl- und Gasförderer auf seiner Liste für mögliche Übernahmeziele stehe.

Repsol prüfe verschiedene mögliche „Transaktionen“, teilte der Konzern der Madrider Börsenaufsicht CNMV mit. Eine Entscheidung sei noch nicht gefallen. Repsol-Finanzvorstand Miguel Martinez hatte im Mai angekündigt, dass der Konzern unter anderen mit Übernahmen wachsen wolle. Talisman Energy wurde an der Börse zuletzt mit etwa 10,2 Milliarden Dollar (7,6 Milliarden Euro) bewertet.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×