Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.06.2014

08:22 Uhr

Williams Companies

Milliarden-Übernahme in US-Pipelineindustrie

Der Fracking-Boom in den USA krempelt den Energiemarkt um. Davon profitiert auch die Pipeline-Branche. Um nicht abgehängt zu werden, stellen sich die Konzerne neu auf. Williams Companies macht den Anfang.

Pipelinekonzern Williams Companies stellt sich neu auf. Für rund sechs Milliarden Dollar übernehmen sie den Konkurrenten Access Midstream Partners. ap

Pipelinekonzern Williams Companies stellt sich neu auf. Für rund sechs Milliarden Dollar übernehmen sie den Konkurrenten Access Midstream Partners.

New YorkIn der US-Pipelineindustrie kommt es zu einer Milliardenfusion. Die Betreibergesellschaft Williams Companies gab am Sonntag bekannt, für fast sechs Milliarden Dollar die Kontrolle über Access Midstream Partners zu übernehmen.

In einem zweiten Schritt sollen die Geschäfte beider Unternehmen zusammengelegt werden. Damit will Williams seine Position im boomenden US-Erdgasmarkt stärken.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×