Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2012

00:39 Uhr

Ex-EZB-Chef

Trichet wechselt in EADS-Verwaltungsrat

Nachdem er letztes Jahr als EZB-Präsident abgetreten ist, wechselt Jean-Claude Trichet offenbar in die Spitze von Europas grössten Luftfahrtkonzern EADS. Am Donnerstag soll seine Nominierung beschlossen werden.

Ex-EZB-Präsident Jean-Claude Trichet. dpa

Ex-EZB-Präsident Jean-Claude Trichet.

ParisDer frühere EZB-Präsident Jean-Claude Trichet hat offenbar eine neue Aufgabe gefunden: Nach einem Bericht der französischen Zeitung „Les Echos“ wird Trichet neues Mitglied im Verwaltungsrat beim Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS.

Seine Nominierung solle am Donnerstag bei einer Sitzung des Verwaltungsrats beschlossen werden. Die Änderungen an der Konzernspitze würden aber nicht vor der Aktionärsversammlung am 31. Mai in Kraft treten, berichtete das Blatt weiter.

EADS lehnte eine Stellungnahme ab. Andere Details des angekündigten Managementwechsels an der Spitze des deutsch-französischen Konzerns sind dagegen längst bekannt: Der in Deutschland geborene Airbus-Chef Tom Enders soll den Franzosen Louis Gallois als Chief Executive Officer des Gesamtkonzerns ablösen.

Im Gegenzug soll der Franzose Fabrice Bregier künftig die Luftfahrt-Tochter führen. Neuer EADS-Chairman soll Arnaud Lagardere werden, Sohn des Konzern-Co-Gründers.

Von

rtr

Kommentare (11)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Kea

26.01.2012, 01:10 Uhr

Genau solche Wechsel müssen strikt verboten werden.

Parasiten

26.01.2012, 04:14 Uhr

Passt wie die Faust aufs Auge!
Politiker sind nur noch als Parasiten, Schmarotzer, karakterlose Gierhaelse zu sehen.

Nur noch zum kotzen diese fetten Maden...

Wann wird das Volk endlich taetig, betreibt Parasitenvernichtung!!

Mini-Me

26.01.2012, 06:48 Uhr

Kennen Sie das Sprichwort nicht? :
Ein Mensch ist klug, viele Menschen sind Dumm.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×