Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

„Forbes“-Ranking 2018

Das sind die jüngsten Milliardäre der Welt

Sie sind jung und brauchen kein Geld: Wer laut „Forbes“ die jüngsten Milliardäre der Welt sind und wie sie an ihre Vermögen kamen.

  • zurück
  • 1 von 16
  • vor
Dustin Moskovitz  ist Mitbegründer des sozialen Netzwerks Facebook. Und mit einem geschätzten Vermögen von 14 Milliarden US-Dollar ist Moskovitz noch einmal knapp 4 Milliarden Dollar schwerer als im vergangenen Jahr. Damit ist er der zweitreichste 33-Jährige der Welt. An seinen ehemaligen Mitbewohner in Harvard kommt er jedoch nicht heran. Die „Forbes“-Zahlen sind nur Schätzungen, die aber auf einem der weltweit aufwendigsten Schätzverfahren basieren und in der Branche als weitgehend zuverlässig gelten. Das Ranking erfolgt nach Alter der Personen. dapd

Platz 16: Dustin Moskovitz, 33

Dustin Moskovitz ist Mitbegründer des sozialen Netzwerks Facebook. Und mit einem geschätzten Vermögen von 14 Milliarden US-Dollar ist Moskovitz noch einmal knapp 4 Milliarden Dollar schwerer als im vergangenen Jahr. Damit ist er der zweitreichste 33-Jährige der Welt. An seinen ehemaligen Mitbewohner in Harvard kommt er jedoch nicht heran.

Die „Forbes“-Zahlen sind nur Schätzungen, die aber auf einem der weltweit aufwendigsten Schätzverfahren basieren und in der Branche als weitgehend zuverlässig gelten. Das Ranking erfolgt nach Alter der Personen.

Bild: dapd

Denn der ist: Facebook-Gründer und -Chef Mark Zuckerberg, seines Zeichens mittlerweile fünftreichster Mensch der Welt. Der 33-Jährige verfügt laut „Forbes“ über ein Privatvermögen von  56 Milliarden US-Dollar – 15 Milliarden Dollar mehr als im vergangenen Jahr. dpa

Platz 15: Mark Zuckerberg, 33

Denn der ist: Facebook-Gründer und -Chef Mark Zuckerberg, seines Zeichens mittlerweile fünftreichster Mensch der Welt. Der 33-Jährige verfügt laut „Forbes“ über ein Privatvermögen von 56 Milliarden US-Dollar – 15 Milliarden Dollar mehr als im vergangenen Jahr.

Bild: dpa

Welker ist die Tochter der australischen Bergbau-Unternehmerin Gina Rinehart. Gemeinsam mit ihren drei Geschwistern ist sie die Begünstigte eines Trustfonds, der ein Viertel der Anteile am Unternehmen ihrer Mutter hält. Sie verfügt über ein geschätztes Vermögen von 1,3 Milliarden US-Dollar. Um Zugriff auf den Trust zu erhalten führte Hope Welker gemeinsam mit zwei ihrer Geschwister einen jahrelangen Rechtsstreit gegen ihre Mutter. BLOOMBERG NEWS

Platz 14: Hope Welker, 32

Welker ist die Tochter der australischen Bergbau-Unternehmerin Gina Rinehart. Gemeinsam mit ihren drei Geschwistern ist sie die Begünstigte eines Trustfonds, der ein Viertel der Anteile am Unternehmen ihrer Mutter hält. Sie verfügt über ein geschätztes Vermögen von 1,3 Milliarden US-Dollar. Um Zugriff auf den Trust zu erhalten führte Hope Welker gemeinsam mit zwei ihrer Geschwister einen jahrelangen Rechtsstreit gegen ihre Mutter.

Bild: BLOOMBERG NEWS

Julio Mario Santo Domingo III. hat sein Vermögen von seinem namensgebenden Großvater geerbt, der bis zu seinem Tod Anteile an Bierbrauer SAB Miller hielt. Der 32-Jährige ist Diskjockey und besitzt laut Forbes 2,4 Milliarden US-Dollar. Imago

Platz 13: Julio Mario Santo Domingo III., 32

Julio Mario Santo Domingo III. hat sein Vermögen von seinem namensgebenden Großvater geerbt, der bis zu seinem Tod Anteile an Bierbrauer SAB Miller hielt. Der 32-Jährige ist Diskjockey und besitzt laut Forbes 2,4 Milliarden US-Dollar.

Bild: Imago

Auch Ginia Rinehart ist Erbin der australischen Bergbau-Magnatin Gina Rinehart und deren jüngste Tochter. Sie war als einzige von Rineharts Kindern nicht an dem Rechtsstreit gegen ihre Mutter beteiligt – ihr Vermögen stammt allerdings aus dem selben Treuhandfonds wie das ihrer Geschwister und beläuft sich laut „Forbes“ auf 1,3 Milliarden US-Dollar. Reuters

Platz 12: Ginia Rinehart, 31

Auch Ginia Rinehart ist Erbin der australischen Bergbau-Magnatin Gina Rinehart und deren jüngste Tochter. Sie war als einzige von Rineharts Kindern nicht an dem Rechtsstreit gegen ihre Mutter beteiligt – ihr Vermögen stammt allerdings aus dem selben Treuhandfonds wie das ihrer Geschwister und beläuft sich laut „Forbes“ auf 1,3 Milliarden US-Dollar.

Bild: Reuters

Auch zwei Deutsche gibt es in dieser Liste, eine davon ist Eva Maria  Braun-Lüdicke. Sie ist die Tochter von Barbara Braun-Lüdicke, Aufsichtsrätin der B. Braun Melsungen AG und hält 12 Prozent an dem Pharma- und Medizinbedarfs-Hersteller von Weltrang. Laut Forbes besitzt Eva Maria Braun-Lüdicke ein Vermögen von 2 Milliarden Euro. dpa

Platz 11: Eva Maria Braun-Lüdicke, 31

Auch zwei Deutsche gibt es in dieser Liste, eine davon ist Eva Maria Braun-Lüdicke. Sie ist die Tochter von Barbara Braun-Lüdicke, Aufsichtsrätin der B. Braun Melsungen AG und hält 12 Prozent an dem Pharma- und Medizinbedarfs-Hersteller von Weltrang. Laut Forbes besitzt Eva Maria Braun-Lüdicke ein Vermögen von 2 Milliarden Euro.

Bild: dpa

Der nächste auf der Liste hat bereits früh ein Vermögen geerbt: Lukas Walton wurde schlagartig reich, als sein Vater, der Walmart-Erbe John Walton, im Jahr 2005 bei einem Flugzeugabsturz starb. Sohn Lukas bekam ein Drittel der Anteile an dem US-Unternehmen sowie an dem Solarpanel-Hersteller First Solar. Das Vermögen des 31-Jährigen beläuft sich laut Forbes auf 15,9 Milliarden US-Dollar. Über Walton ist laut Forbes-Steckbrief „wenig bekannt“ – ein verifiziertes Bild existiert nicht. AP

Platz 10: Lukas Walton, 31

Der nächste auf der Liste hat bereits früh ein Vermögen geerbt: Lukas Walton wurde schlagartig reich, als sein Vater, der Walmart-Erbe John Walton, im Jahr 2005 bei einem Flugzeugabsturz starb. Sohn Lukas bekam ein Drittel der Anteile an dem US-Unternehmen sowie an dem Solarpanel-Hersteller First Solar. Das Vermögen des 31-Jährigen beläuft sich laut Forbes auf 15,9 Milliarden US-Dollar. Über Walton ist laut Forbes-Steckbrief „wenig bekannt“ – ein verifiziertes Bild existiert nicht.

Bild: AP

Im Jahr 2005 starb Wang Yuneyao, Gründer der chinesischen Juneyao Group, und vermachte seinem Sohn Wang Han unter anderem die Anteile an der Fluggesellschaft Juneyao Airlines (Bild). Wang Han besitzt daher bereits mit 30 Jahren ein Vermögen von 1,2 Milliarden US-Dollar. Imago

Platz 9: Wang Han, 30

Im Jahr 2005 starb Wang Yuneyao, Gründer der chinesischen Juneyao Group, und vermachte seinem Sohn Wang Han unter anderem die Anteile an der Fluggesellschaft Juneyao Airlines (Bild). Wang Han besitzt daher bereits mit 30 Jahren ein Vermögen von 1,2 Milliarden US-Dollar.

Bild: Imago

Gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder John gründete der Ire 2009 den Online-Bezahldienst Stripe. Die Bewertungsrunde im November 2016 machte die beiden zu Milliardären. Collisons Vermögen wird auf 1 Milliarde Dollar geschätzt. Stripe

Platz 8: Patrick Collison, 29

Gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder John gründete der Ire 2009 den Online-Bezahldienst Stripe. Die Bewertungsrunde im November 2016 machte die beiden zu Milliardären. Collisons Vermögen wird auf 1 Milliarde Dollar geschätzt.

Bild: Stripe

Murphy (r.) und Stanford-Kollege Evan Spiegel (l.) entwickelten zusammen die Nachrichten-App Snapchat. Mit 29 Jahren ist Murphy der ältere der beiden Gründer und Selfmade-Milliardäre und kommt mit 4,2 Milliarden Dollar auf Platz sieben des Rankings. dpa - picture-alliance

Platz 7: Bobby Murphy, 29

Murphy (r.) und Stanford-Kollege Evan Spiegel (l.) entwickelten zusammen die Nachrichten-App Snapchat. Mit 29 Jahren ist Murphy der ältere der beiden Gründer und Selfmade-Milliardäre und kommt mit 4,2 Milliarden Dollar auf Platz sieben des Rankings.

Bild: dpa - picture-alliance

Schon wieder dieses Bild? In der Tat. Auch Ludwig Theodor Braun, der Sohn des Unternehmenschefs Ludwig Georg Braun, kommt auf die Liste der jüngsten Milliardäre der Welt. Mit 28 Jahren besitzt er laut Forbes ein Vermögen von 1,7 Milliarden US-Dollar. dpa

Platz 6: Ludwig Theodor Braun, 28

Schon wieder dieses Bild? In der Tat. Auch Ludwig Theodor Braun, der Sohn des Unternehmenschefs Ludwig Georg Braun, kommt auf die Liste der jüngsten Milliardäre der Welt. Mit 28 Jahren besitzt er laut Forbes ein Vermögen von 1,7 Milliarden US-Dollar.

Bild: dpa

Und noch einmal Collison. Der Ire kommt wie sein älterer Bruder Patrick auf 1 Milliarde Dollar Vermögen. Beide haben zusammen den Bezahldienst Stripe gegründet. Stripe

Platz 5: John Collison, 26

Und noch einmal Collison. Der Ire kommt wie sein älterer Bruder Patrick auf 1 Milliarde Dollar Vermögen. Beide haben zusammen den Bezahldienst Stripe gegründet.

Bild: Stripe

Der 26 Jahre alte Snapchat-Gründer Evan Spiegel wurde beim Börsengang seines Start-ups 2017 der jüngste CEO eines börsennotierten Unternehmens der Geschichte. Er besitzt wie sein Ex-Zimmerkollege und Snapchat-Mitgründer 18 Prozent des Unternehmens und kommt laut „Forbes“ auf ein Vermögen 4,1 Milliarden Dollar. Bloomberg

Platz 4: Evan Spiegel, 26

Der 26 Jahre alte Snapchat-Gründer Evan Spiegel wurde beim Börsengang seines Start-ups 2017 der jüngste CEO eines börsennotierten Unternehmens der Geschichte. Er besitzt wie sein Ex-Zimmerkollege und Snapchat-Mitgründer 18 Prozent des Unternehmens und kommt laut „Forbes“ auf ein Vermögen 4,1 Milliarden Dollar.

Bild: Bloomberg

Gustav Magnar Witzøe besitzt 47 Prozent des norwegischen Lachs-Produzenten Salmar AS – hat aber keine Kontrolle darüber: Im Jahr 2013 gab ihm sein Vater die B-Klasse-Anteile des Unternehmens, das er im Jahr 1991 gegründet hat. Das Vermögen des jungen Witzøe, der sich als Investor versucht, beziffert Forbes auf 1,9 Milliarden Dollar. Instagram-Nutzer guswitzoe

Platz 3: Gustav Magnar Witzøe, 24

Gustav Magnar Witzøe besitzt 47 Prozent des norwegischen Lachs-Produzenten Salmar AS – hat aber keine Kontrolle darüber: Im Jahr 2013 gab ihm sein Vater die B-Klasse-Anteile des Unternehmens, das er im Jahr 1991 gegründet hat. Das Vermögen des jungen Witzøe, der sich als Investor versucht, beziffert Forbes auf 1,9 Milliarden Dollar.

Bild: Instagram-Nutzer guswitzoe

Wir bleiben in Norwegen und kommen zu der 22-jährigen Katharina Andersen: Die Andresen-Familie ist in Norwegen seit 100 Jahren eine ganz große Nummer, vor allem bekannt für ihre Tabak-Marke Tiedemanns. Katharina erhielt von ihrem Vater 42 Prozent der im Familienbesitz befindlichen Investmentfirma Ferd – und besitzt damit laut „Forbes“ ein Vermögen von 1,4 Milliarden Dollar. Screenshot: Instagram/kgandresen

Platz 2: Katharina Andresen, 22

Wir bleiben in Norwegen und kommen zu der 22-jährigen Katharina Andersen: Die Andresen-Familie ist in Norwegen seit 100 Jahren eine ganz große Nummer, vor allem bekannt für ihre Tabak-Marke Tiedemanns. Katharina erhielt von ihrem Vater 42 Prozent der im Familienbesitz befindlichen Investmentfirma Ferd – und besitzt damit laut „Forbes“ ein Vermögen von 1,4 Milliarden Dollar.

Bild: Screenshot: Instagram/kgandresen

Die jüngste Milliardärin der Welt ist die jüngere der Andresen-Schwestern: die 21-jährige Alexandra Andresen.  Auch sie erhielt 42 Prozent der Familien-Investment-Firma und besitzt laut „Forbes“ 1,4 Milliarden Dollar. Auf ihrem Instagram-Account postet sie vor allem Bilder von sich als Dressur-Reiterin. Screenshot: Instagram/alexandraandresen

Platz 1: Alexandra Andresen, 21

Die jüngste Milliardärin der Welt ist die jüngere der Andresen-Schwestern: die 21-jährige Alexandra Andresen. Auch sie erhielt 42 Prozent der Familien-Investment-Firma und besitzt laut „Forbes“ 1,4 Milliarden Dollar. Auf ihrem Instagram-Account postet sie vor allem Bilder von sich als Dressur-Reiterin.

Bild: Screenshot: Instagram/alexandraandresen

  • zurück
  • 1 von 16
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×