Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.12.2013

19:17 Uhr

Frank Annuscheit

Commerzbank hat neuen Personalchef

Die Aufgaben bei der Commerzbank sind neu verteilt: Frank Annuscheit ist als Vorstand nicht mehr nur noch für den IT-Bereich zuständig, sondern auch Arbeitsdirektor. Arbeitnehmervertreter waren zuvor Sturm gelaufen.

Vorstandsmitglied Frank Annuscheit: Der 51-Jährige hatte den Bereich bereits seit November kommissarisch geleitet.

Vorstandsmitglied Frank Annuscheit: Der 51-Jährige hatte den Bereich bereits seit November kommissarisch geleitet.

FrankfurtNach langem Hickhack um die Verkleinerung des Vorstands bei der Commerzbank sind die Aufgaben jetzt neu verteilt. Der Aufsichtsrat bestellte am Donnerstag den bislang vor allem für den IT-Bereich zuständigen Vorstand Frank Annuscheit zusätzlich zum neuen Arbeitsdirektor, wie eine Sprecherin des Instituts der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX sagte.

Der 51-Jährige hatte den Bereich bereits seit November kommissarisch geleitet. Vorgänger Ulrich Sieber war zuvor gegen den Widerstand der Arbeitnehmer im Aufsichtsrat abberufen worden.

Die Wahl des neuen Personalchefs soll nun im Einklang mit den Arbeitnehmervertretern erfolgt sein. Sie waren zuvor Sturm gegen die ursprünglichen Pläne gelaufen, das Personalressort in die Verantwortung von Finanzvorstand Stephan Engels zu geben. Neben Sieber war auch Jochen Klösges der Verkleinerung des Vorstands von neun auf sieben Mitglieder zum Opfer gefallen.

Beide Manager waren zusammen für die konzerneigene Abbausparte verantwortlich. Dieser Bereich ist im Vorstand bereits neu aufgeteilt.

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

16.12.2013, 15:53 Uhr

Eben habe ich den Artikel über die faulen Schiffskredite der Commerzbank gelesen, da schießt aus der rechten Seite des Monitors diese blödsinnige Fahne hervor und macht mich auf eben diesen Artikel aufmerksam. Durch Ignorieren verschwindet der Störenfried auch nicht von allein, sondern ich muss ihn durch Anklicken des Kreuzchens "töten". Wer denkt sich bloß so einen Quatsch aus?!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×