Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.08.2015

13:51 Uhr

Fraport-Chef

Stefan Schulte wird neuer BDL-Präsident

Klaus-Peter Siegloch tritt sein Amt als Präsident des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft ab. Sein Nachfolger wird im Juni 2016 Fraport-Chef Stefan Schulte. Er übernimmt die Aufgabe ehrenamtlich.

Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender des Flughafenbetreibers Fraport, übernimmt im Juni 2016 das Amt als Präsident des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft. dpa

Neuer BDL-Chef

Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender des Flughafenbetreibers Fraport, übernimmt im Juni 2016 das Amt als Präsident des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft.

BerlinDer Chef des Flughafenbetreibers Fraport, Stefan Schulte, wird neuer Präsident des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL). Schulte werde das Amt am 1. Juni 2016 von Klaus-Peter Siegloch übernehmen, teilte der BDL am Freitag mit. Das habe die Mitgliederversammlung am Vortag einstimmig beschlossen.

Der 69 Jahre alte frühere ZDF-Journalist Siegloch habe zuvor erklärt, seine Amtszeit von fünf Jahren nicht verlängern zu wollen. Anders als Siegloch werde Schulte den Branchenverband ehrenamtlich führen. Hauptgeschäftsführer bleibe Matthias von Randow.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×