Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.12.2011

09:08 Uhr

Air Berlin

Mehdorn kündigt höhere Preise für Sommer an

Air Berlin wird mit dem Sommerflugplan die Ticketpreise erhöhen. Das kündigt Konzernboss Hartmut Mehdorn an. Der Ex-Bahn-Chef hat der Fluggesellschaft einen rapiden Sparkurs verordnet.

Hartmut Mehdorn kündigt erhöhte Ticketpreise an. dpa

Hartmut Mehdorn kündigt erhöhte Ticketpreise an.

FrankfurtFlugreisende mit Air Berlin müssen sich auf höhere Ticketpreise einstellen. „Wir werden unsere Ticketpreise mit dem Sommerflugplan erhöhen“, sagte Vorstandschef Hartmut Mehdorn der „Bild“-Zeitung (Montagausgabe). Der Schritt lasse sich nicht mehr vermeiden.

„Die Preiserhöhung wird schrittweise erfolgen und für alle Strecken unterschiedlich hoch ausfallen.“ Nach Jahren schneller Expansion steckt Air Berlin tief in den roten Zahlen und hat einen Schuldenberg von mehr als 600 Millionen Euro angehäuft. Der ehemalige Bahn-Chef Mehdorn, der das Steuer von Air-Berlin-Gründer Joachim Hunold im Spätsommer übernommen hatte, hat Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft einen scharfen Sparkurs verordnet.

„Wir müssen so schnell wie möglich wieder in die schwarzen Zahlen kommen“, sagte Mehdorn der Zeitung. Für einen weiteren Personalabbau gebe es aus heutiger Sicht aber keinen Grund. „Wir glauben, dass wir das intern sozialverträglich meistern können. Es gibt einen Einstellungsstopp, frei werdende Stellen werden im Haus besetzt.“ Wenn das wirtschaftliche Umfeld aber komplett verrückt spiele, könnten solche Maßnahmen aber nicht ausgeschlossen werden.

Von

rtr

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

12.12.2011, 10:49 Uhr

Das Modell "Jedes Jahr eine ordentliche Preiserhöhung" funktioniert bei der Bahn. Im Luftverkehr gibt's aber - Gott sei Dank - Konkurrenz.

LH und EasyJet freuen sich schon ...

Contra

12.12.2011, 12:56 Uhr

-------------------------------------------------------

Da hat Air Berlin den richtigen Versager . Bei der Bahn
entlassen worden u. jetzt das nächste Unternehmen total
an die Wand fahren .

Welcher Dödel hat eigentlich Schmedorn bei Air Berlin
unter Vertrag genommen

Ein Schmiere schmiert die andere Schmiere !

Schmedorn kann nur über Personalentlassungen oder höhere
Preise .

Sonst kommt nichts von diesem Versager !!!

--------------------------------------------------------

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×