Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.03.2014

16:54 Uhr

Bahn-Aktion

Sparpreise bis einen Tag vor Abfahrt

Wer mit dem Sparpreis der Bahn reisen will, muss normalerweise die Tickets bis drei Tage vor der Abfahrt gebucht haben. Von Anfang April bis Mitte Juli soll das Angebot bis einen Tag vorher verfügbar sein.

Meist profitieren Frühbucher vom Sparpreis: Die Zahl der Tickets ist begrenzt, rund um Wochenenden und Feiertage sind sie meist schnell vergriffen. dpa

Meist profitieren Frühbucher vom Sparpreis: Die Zahl der Tickets ist begrenzt, rund um Wochenenden und Feiertage sind sie meist schnell vergriffen.

BerlinDie Deutsche Bahn bietet ihre Sparpreise ab April zehn Wochen lang auch bis zu einen Tag vor der Abfahrt an. Das Angebot gelte bis zum 14. Juni, teilte der Konzern am Donnerstag in Berlin mit. Bislang kann der Sparpreis mit Zugbindung nur bis zu drei Tage vor der Abfahrt gebucht werden.

Die Sparpreistickets der Bahn kosten bei einfacher Strecke - je nach Länge der Reise und Verfügbarkeit - zwischen 19 und 119 Euro. Reisen in Nachbarländer sind mit dem „Europa Spezial“ ab 39 Euro zu haben. Die Zahl der Tickets ist begrenzt, rund um Wochenenden und Feiertage sind sie meist schnell vergriffen.

Mit ihrem „Frühlingsangebot“ will die Bahn nach eigenen Angaben vor allem Paare, Familien und Kleingruppen ansprechen, die spontan eine Kurzreise zu einem günstigen Preis unternehmen wollen. Die Bahn verkauft nach eigenen Angaben 25 Millionen Sparpreis-Tickets pro Jahr. Das Angebot nutzten häufig Gruppen. Nur ein Drittel der Sparpreistickets werde von Alleinreisenden gebucht.

Von

afp

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×