Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.06.2011

18:04 Uhr

Baubranche

ACS-Tochter hält großes Hochtief-Aktienpaket

Eine Tochtergesellschaft des Hochtief-Großaktionärs ACS hat sich ein großes Aktienpaket an dem deutschen Baukonzern gesichert.

Bauhelme von Hochtief-Mitarbeitern in Mönchengladbach. Quelle: dpa

Bauhelme von Hochtief-Mitarbeitern in Mönchengladbach.

DüsseldorfDas Unternehmen Major Assets mit Sitz in Madrid habe am 3. Juni einen Anteil von 8,8 Prozent der Hochtief-Stimmrechte erreicht, teilte der Essener Konzern am Dienstag in einer Pflichtmitteilung mit. Es blieb zunächst unklar, ob der spanische Baukonzern ACS damit seine Beteiligung von zuletzt mehr als 43 Prozent aufgestockt oder lediglich bestehende Anteile umgeschichtet hat.

Überspringt ACS die Grenze von 50 Prozent, kann der Konzern Hochtief in seine Bücher aufnehmen. Aus dem Geschäftsbericht von ACS geht hervor, dass Major Assets eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des spanischen Konzerns ist.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×