Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2012

16:00 Uhr

Ein Arbeiter geht auf der CeBIT in Hannover an einem Logo des Branchenverbands Bitkom vorbei. Reuters

Ein Arbeiter geht auf der CeBIT in Hannover an einem Logo des Branchenverbands Bitkom vorbei.

Bitkom-Prognose

Deutsche IT-Branche sieht gutem Geschäft entgegen

Der Branchenverband Bitkom startet mit Zuversicht ins Jahr 2012. Die Mehrheit der Anbieter von Computern und Telefonen rechnet ebenso wie die Dienstleister der Branche mit steigenden Umsätzen.

MünchenDie deutsche IT-Branche blickt unerschrocken in das laufende Jahr. Der Markt für die Produkte und Dienstleistungen rund um Computer und Telefon werde in Deutschland 2012 um gut zwei Prozent auf 151,3 Milliarden Euro wachsen, teilte der Branchenverband Bitkom am Dienstag mit.

„Das Geschäftsklima im Hightech-Sektor ist sehr gut“, sagte Verbandschef Dieter Kempf. „Die Bitkom-Branche ist für 2012 sehr zuversichtlich. Eine breite Mehrheit der Anbieter rechnet mit steigenden Umsätzen.“ Selbst der zuletzt lahmende Absatz von Unterhaltungselektronik werde dank Sport-Spektakeln wie der Fußball-EM langsamer schrumpfen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×