Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.01.2005

18:46 Uhr

Code-Sharing

Lufthansa und TAP Air Portugal kooperieren

Die Deutsche Lufthansa und die TAP Air Portugal wollen ab Februar zusammenarbeiten. Lufthansa und TAP Air Portugal würden ab dem 1. Februar 2005 Flüge im Code-Sharing, also jeweils mit den Flugnummern beider Airlines, anbieten, teilte die drittgrößte europäische Fluggesellschaft am Donnerstag mit. Diese Flüge seien ab sofort über die Reservierungssysteme buchbar.

HB FRANKFURT. Bei dem Code-Sharing vermarktet eine Fluglinie unter der eigenen Flugnummer Flüge einer Partnergesellschaft. Das Angebot solcher Code-Sharing-Flüge ist in der Luftfahrt gängige Praxis. Der Beitritt der portugiesischen Fluggesellschaft TAP zu dem von der Lufthansa geführten internationalen Luftfahrtbündnis Star Alliance ist für das Frühjahr 2005 geplant. Die Star Alliance mit einem Marktanteil von 28 Prozent zählt derzeit 15 internationale Partner.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×