Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.05.2015

09:09 Uhr

Condor

Urlaub? Aber bitte nicht jetzt!

Bei der Fluggesellschaft herrscht Personalmangel. Jetzt müssen Flugbegleiter schuften, damit wir Urlaub machen können. Immerhin verspricht Condor seinen Mitarbeiter für ihren Urlaubsverzicht Bonusleistungen.

Die Fluggesellschaft hat Personalnot: Zu viele Mitarbeiter wollen zeitgleich in den Urlaub reisen. dpa

Condor-Flugzeug

Die Fluggesellschaft hat Personalnot: Zu viele Mitarbeiter wollen zeitgleich in den Urlaub reisen.

HamburgWegen eines Personalengpasses hat die Fluggesellschaft Condor ihren Flugbegleitern Boni angeboten, wenn sie auf ihren Urlaub in den Sommermonaten verzichten oder ihn auf den Herbst oder Winter verschieben. Einen entsprechenden Bericht des Magazins „Spiegel“ bestätigte am Freitag eine Sprecherin des Unternehmens. „Die Prämissen unserer Planung sind volatil und ein kurzfristiges Nachsteuern durchaus üblich“, teilte sie in Frankfurt am Main mit.

Ihren Angaben zufolge plant Condor derzeit zusätzliche Kurse für Flugbegleiter. Die neuen Mitarbeiter seien aber erst ab September einsetzbar. Um die Engpässe bis dahin auszugleichen, werde dem Kabinenpersonal derzeit eine „Teilzeitverschiebung“ angeboten. Urlaubstage könnten zudem „bis zu einem gewissen Maß“ auch durch eine Auszahlung abgegolten werden, erklärte sie. „Dies findet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen in Rücksprache mit der Gewerkschaft sowie auf freiwilliger Basis statt.“

Alter der Flugzeugflotten bei ausgewählten Airlines

Platz 8: Condor

Condor ist zwar die drittgrößte deutsche Fluggesellschaft, doch hat die ältesten Flugzeuge in ganz Deutschland. Im Schnitt beträgt das Alter der Flotte 15 Jahre.

Quelle: Mobil in Deutschland, Stand: Juli 2013

Platz 7: Lufthansa

Die 665 Flugzeuge starke Flotte der Lufthansa soll um 220 weitere Flugzeuge ergänzt werden. Diese Maßnahme wird das Durchschnittsalter stark senken. Bis zur Lieferung der Flugzeuge dauert es aber noch etwas. Solange liegt das Durchschnittsalter der Flotte der Lufthansa bei 11,30 Jahren.

Platz 6 Germanwings

Mittlerweile ist Germanwings ein Tochterunternehmen der Deutschen Lufthansa und übernimmt seit 2012 innereuropäische und innerdeutsche Flüge für die Mutter. Die 38 Flugzeuge, die zu Germanwings gehören, sind nur wenig jünger, als die des Mutterunternehmens: 7,20 Jahre beträgt das Durchschnittsalter.

Platz 5: TuiFly

TUIfly ist Teil des Touristikkonzerns TUI Travel und fliegt von Deutschland und der Schweiz aus zu Touristengebieten unter Anderem in Griechenland, Spanien, Ägypten und die Türkei. Hierfür stehen 35 Flugzeuge zur Verfügung, die im Schnitt 7 Jahre alt sind.

Platz 4: Air Berlin

Air Berlin transportiert jedes Jahr rund 33 Millionen Passagiere – damit ist Air Berlin die zweitgrößte deutsche und siebgrößte europäische Fluggesellschaft. Die derzeit 127 Flugzeuge in der Flotte von Air Berlin sind durchschnittlich 5 Jahre alt. 48 noch offenstehende Bestellungen werden das Durchschnittsalter aber noch einmal kräftig reduzieren.

Platz 3: Vueling

Vueling ist eine spanische Billigfluggesellschaft und Tochter der International Airlines Group, zu der auch British Airways gehört. Für wenig Geld kann man mit einer der 70 Maschinen der Airline unter Anderem nach Dänemark, Italien, Marokko und Russland fliegen. Wie Air Berlins Flotte hat die Flotte ein Durchschnittsalter von 5 Jahren.

Platz 2: EasyJet

Auf Platz 2 steht eine weitere Billigfluggesellschaft: EasyJet. Nach Ryanair ist Easyjet die zweitgrößte Billigfluggesellschaft Europas und verfügt über 219 Flugzeugen zu denen weitere 133 hinzu kommen sollen. Schon ohne die neuen Flugzeuge beträgt das Durchschnittsalter 4,5 Jahre.

Platz 1: Ryanair

Nicht nur beim Fluggastaufkommen muss Easyjet gegenüber Ryanair zurückstecken. Die Maschinen von Easyjet sind auch älter als die von Ryanair. Mit einem Durchschnittsalter von 4 Jahren besitzt Ryanair die jüngste Flotte.

Der „Spiegel“ berichtet in seiner aktuellen Ausgabe, dass Condor zur Hauptreisezeit unter einem Personalengpass leide. Deshalb bekämen Mitarbeiter, die einen Urlaub bis Ende August geplant haben, die doppelte Anzahl an Ferientagen gut geschrieben, wenn sie ihn verschieben. Wer komplett auf seinen geplanten Urlaub verzichtet, erhalte sogar das Doppelte seines Gehalts, heißt es dort weiter.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×