Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.04.2016

14:07 Uhr

CTS Eventim

Ticketvermarkter verbündet sich mit Sony

Ticketvermarkter CTS Eventim will nach Europa nun auch Südamerika erobern. Gemeinsam mit Sony Music Entertainment plant Eventim etwa, das Geschäft mit Eintrittskarten für Musikkonzerte in Brasilien weiter auszubauen.

Mit mehr als 600 Millionen Einwohnern und einer lebendigen Musikszene hat sich Lateinamerika zu einer Hochburg für internationale und lokale Künstler entwickelt. Reuters

Vor dem Rolling-Stones-Konzert in Havanna

Mit mehr als 600 Millionen Einwohnern und einer lebendigen Musikszene hat sich Lateinamerika zu einer Hochburg für internationale und lokale Künstler entwickelt.

MünchenEuropas größter Ticketvermarkter CTS Eventim baut zusammen mit dem Musiklabel von Sony sein Geschäft in Lateinamerika aus. CTS Eventim und Sony Music Entertainment bündeln ihre Kräfte mit einem Gemeinschaftsunternehmen für Ticketing-Dienstleistungen in der Region, wie der deutsche Vertriebs- und Veranstaltungskonzern am Dienstag mitteilte.

Damit angelt sich CTS Eventim den nächsten dicken Fisch in der Region nach dem Vertrieb der Eintrittskarten für die Olympischen Spiele in Brasilien. Die für die Sommerspiele in Rio de Janeiro gegründete Tochtergesellschaft soll den Angaben zufolge später in dem Joint Venture mit Sony aufgehen.

Mit mehr als 600 Millionen Einwohnern und einer lebendigen Musikszene habe sich Lateinamerika zu einer Hochburg für internationale und lokale Künstler entwickelt, erklärte das MDax-Unternehmen. Mit der Partnerschaft mit Sony Music solle das Geschäft mit Eintrittskarten in Brasilien als größtem Land der Region weiter ausgebaut werden. „Wir sehen in Lateinamerika ein riesiges Potential“, sagte Vorstandschef Klaus-Peter Schulenberg.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×