Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2007

08:16 Uhr

Denner

Kauft Lidl Schweizer Aldi-Konkurrenten?

Der drittgrößte Einzelhändler in der Schweiz, die Denner-Kette, steht möglicherweise vor dem Verkauf an den deutschen Handelsriesen Lidl & Schwarz. Nach Handelsblatt-Informationen will der Schweizer Konzern, der sich mehrheitlich in Familienbesitz befindet, schnell über einen Verkauf entscheiden.

oli ZÜRICH. Schweizer Bewerber könnten dabei an Wettbewerbshürden in scheitern. In der Schweiz teilen sich die Konzerne Migros, Coop und Denner knapp drei Viertel des Einzelhandelsmarktes. Lidl hat seinen Markteintritt in die Schweiz wiederholt angekündigt, bisher jedoch keine eigenen Filialen eroeffnet - im Gegensatz zum Konkurrenten Aldi, der seit 15 Monaten in dem Hochpreisland aktiv ist.

Der Markteintritt von Aldi, der sich im gleichen so genannten Harddiscounter-Segment wie Denner befindet, dürfte Denner langfristig unter Druck bringen. Deswegen wäre der jetzt offenbar geplante Verkauf an einen Großkonzern für die derzeitigen Eigentümer eine gute Lösung. Stellungnahmen der Beteiligten gibt es bislang nicht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×