Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.10.2011

11:38 Uhr

Do&Co

Catering Unternehmen kauft vor Fußball-EM ein

Das österreichische Cateringunternehmen Do&Co kauft in der Ukraine zu - sie übernehmen 51 Prozent am Konkurrenten Kyiv Catering.

Edel angerichtetes Essen in einem Restaurant. iSe-Hospitality Production GmbH

Edel angerichtetes Essen in einem Restaurant.

WienDie neue Tochter beliefert vor allem Fluggesellschaften und hat knapp 500 Mitarbeiter. Zu Kaufpreis und Verkäufer machte Do&Co keine Angaben.

Mit der Übernahme rüsten sich die Wiener für die Fußballeuropameisterschaft in Polen und der Ukraine im kommenden Jahr. Do&Co hat bereits den Zuschlag für die Versorgung der VIP-Gäste für das Großereignis erhalten.

Nach den Plänen der Cateringfirma soll die neue Tochter künftig nicht nur im Geschäft mit Fluggesellschafen, sondern auch mit eigenen Gourmet-Läden und auf Großereignissen präsent sein.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×