Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.03.2014

07:57 Uhr

Erhöhte Dividende

Gewinnsprung für Lindt & Sprüngli

Süße Zeiten für Lindt & Sprüngli: Der Schweizer Schokoladenkonzern konnte im vergangenen Jahr an Gewinn und Umsatz zulegen. Nun sollen die Anteilseigner mit einer höheren Dividende belohnt werden.

Die Schokoladenhasen und ihre Macher übertrafen die Erwartungen der Analysten. dpa

Die Schokoladenhasen und ihre Macher übertrafen die Erwartungen der Analysten.

ZürichDer Schweizer Edelschokoladehersteller Lindt & Sprüngli hat den Ausbau seiner Marktanteile auch in einen höheren Gewinn ummünzen können. Der Schweizer Konzern verdiente 2013 mit 303 Millionen Franken fast ein Viertel mehr als im Jahr davor. Die Dividende soll um 13 Prozent auf 650 Franken je Aktie und 65 Franken je Partizipationsschein erhöht werden.

Nach Angaben von Mitte Januar stieg der Umsatz um acht Prozent auf 2,9 Milliarden Franken. Analysten hatten mit einem Gewinn von 306 Millionen Franken und einer Dividende von 653 Franken je Aktie gerechnet.

Die größten Konsumgüterhersteller der Welt

Platz 10

Tyson Foods

Umsatz 2012: 33,3 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus vier Prozent

Operative Marge (2012): vier Prozent

Quelle: OC&C

Platz 9

Archer Daniels Midland

Umsatz 2012: 34,7 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus sechs Prozent

Operative Marge (2012): zwei Prozent

Platz 8

Mondelez (ehemaliges Auslandsgeschäft von Kraft Foods)

Umsatz 2012: 35 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: minus zwei Prozent

Operative Marge (2012): 15 Prozent

Platz 7

JBS

Umsatz 2012: 37,3 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus 24 Prozent

Operative Marge (2012): vier Prozent

Platz 6

AnheuserBusch Inbev

Umsatz 2012: 39,8 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus zwei Prozent

Operative Marge (2012): 34 Prozent

Platz 5

Coca-Cola

Umsatz 2012: 47,9 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus drei Prozent

Operative Marge (2012): 24 Prozent

Platz 4

PepsiCo

Umsatz 2012: 65,5 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: minus zwei Prozent

Operative Marge (2012): 14 Prozent

Platz 3

Unilever

Umsatz 2012: 66 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus zehn Prozent

Operative Marge (2012): 14 Prozent

Platz 2

Procter & Gamble

Umsatz 2012: 83,7 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus drei Prozent

Operative Marge (2012): 18 Prozent

Platz 1

Nestlé

Umsatz 2012: 98,4 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus zehn Prozent

Operative Marge (2012): 16 Prozent

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×