Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2012

13:55 Uhr

Fluglinien

Deutlich mehr Passagiere bei der Lufthansa

Im vergangenen Jahr flogen 7,5 Prozent mehr Fluggäste in den Maschinen des Branchenführers als ein Jahr zuvor. Die Nummer Zwei Air Berlin konnte die Fluggast-Zahl im Vergleich kaum erhöhen.

Ein Airbus A-380-800 der Lufthansa beim Landeanflug in Frankfurt. dpa

Ein Airbus A-380-800 der Lufthansa beim Landeanflug in Frankfurt.

FrankfurtDie Lufthansa ist 2011 dem Konkurrenten Air Berlin enteilt. Im vergangenen Jahr habe der Konzern mit 106,3 Millionen Passagieren 7,5 Prozent mehr Fluggäste befördert als 2010, teilte die Fluggesellschaft am Mittwoch mit. Bei der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft Air Berlin betrug das Plus lediglich 1,2 Prozent auf 35,3 Millionen.

Beigetragen zum Steigflug der Lufthansa im Jahr 2011 hat auch das gute Geschäft im Dezember. Die Zahl der Passagiere sei konzernweit in dem Monat um 11,1 Prozent auf 7,8 Millionen gestiegen, erklärte die Airline. Die Maschinen wurden jedoch leerer: Nur noch 75,5 Prozent der Sitze waren belegt - 1,1 Prozentpunkte weniger als vor Jahresfrist. Das Frachtaufkommen stieg um 2,0 Prozent auf 871.000 Tonnen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×