Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2011

15:11 Uhr

Weihnachtsschmuck auf einem Stand der Messe "Christmasworld" in Frankfurt. Quelle: dapd

Weihnachtsschmuck auf einem Stand der Messe "Christmasworld" in Frankfurt.

Frankfurt/MainDie World-Ausstellungen starten mit einem neuen Segment und 70 zusätzlichen Ausstellern.

Insgesamt zeigen 3257 Aussteller aus 72 Ländern von Samstag an ihre Produkte aus den Bereichen Papier, Basteln, Haar und Kosmetik sowie bereits ab Freitag auf der Christmasworld die Artikel für das noch knapp elf Monate entfernte Weihnachtsfest 2011. Das Messegelände sei voll belegt, berichtete Messe-Geschäftsführer Detlef Braun am Mittwoch: „Alle vier Messen haben sich positiv entwickelt.“ Neu ist die Sparte Creativeworld für Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf, die aus dem bisherigen Angebot der Paperworld hervorgeht. Die Messe Hair and Beauty läuft nur am Sonntag und Montag.

Ergänzend hat die Messe Frankfurt die Fachmesse für die Wiederaufbereitung von Druckerzubehör Remax gekauft, die bereits im vergangenen Jahr parallel zur Paperworld stattfand. Dieser Markt hat aus Sicht der Messe Potenzial. Derzeit mache der Zweitmarkt für Druckerpatronen in Deutschland etwa bis zu 27 Prozent des Gesamtmarktes aus, weltweit seien es 33 Prozent. Der Markt für die Wiederaufbereitung belaufe sich in Europa auf etwa zwei Milliarden Euro.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×