Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.08.2015

09:49 Uhr

Gewinn nach Milliardenverlust

Qantas gelingt die große Kehrtwende

Qantas schafft die Kehrtwende: Nach einem Milliardenverlust im Vorjahr streicht die Airline im laufenden Jahr einen Gewinn ein. Ein rigoroses Sparprogramm und die niedrigen Ölpreise machen den Turnaround möglich.

Der australischen Airline gelingt die größte Kehrtwende in der australischen Unternehmensgeschichte. Nach einem Milliardenverlust schreibt der Konzern wieder schwarze Zahlen. dpa

Sonnige Zeiten für Qantas

Der australischen Airline gelingt die größte Kehrtwende in der australischen Unternehmensgeschichte. Nach einem Milliardenverlust schreibt der Konzern wieder schwarze Zahlen.

SydneyMit Hilfe eines rigorosen Sparprogramms macht die australische Fluggesellschaft Qantas wieder Gewinn: In ihrem Ende Juni abgelaufenen Geschäftsjahr erwirtschaftete die Airline nach Angaben von Donnerstag unterm Strich 557 Millionen australische Dollar (370 Millionen Euro). Ein Jahr zuvor hatte Qantas noch ein Minus von 2,84 Milliarden australische Dollar gemacht. Qantas habe „eine der größten Kehrtwenden in der australischen Unternehmensgeschichte“ geschafft, erklärte Konzernchef Alan Joyce.

Den Angaben zufolge sparte die Fluggesellschaft durch ihr Anfang 2014 gestartetes Sparprogramm im Laufe des Geschäftsjahrs 894 Millionen australische Dollar. Die Schuldenlast habe gesenkt werden können. Zudem hätten die niedrigen Treibstoffpreise zu dem guten Geschäftsergebnis beigetragen. Mit Hilfe des Sparprogramms will Qantas bis zum Ende des Geschäftsjahrs 2016/2017 zwei Milliarden australische Dollar einsparen. Dazu sollen unter anderem das Streckennetz verkleinert und 5000 Stellen abgebaut werden.

Von

afp

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×