Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.11.2011

11:48 Uhr

Gutes Konsumklima

Einzelhandelsverband erhöht Umsatzprognose

Die Deutschen kaufen weiterhin gegen die Euro-Krise an. Die gute Konsumstimmung hat dazu geführt, dass der Einzelhandelsverband HDE seine Umsatzprognose für 2011 erhöht hat.

Die Deutschen trotzen mit Einkaufslaune der Euro-Krise. dapd

Die Deutschen trotzen mit Einkaufslaune der Euro-Krise.

BerlinDer Konsum in Deutschland trotzt der Euro-Krise: Der Einzelhandelsverband HDE erhöhte am Mittwoch seine Umsatzprognose für 2011. Der Verband gehe für dieses Jahr nun von einem Umsatzplus von nominal 2,0 Prozent aus, sagte HDE-Präsident Josef Sanktjohanser in Berlin. Bislang hatte der HDE mit einem Plus von lediglich 1,5 Prozent gerechnet.

„Die stabile Lage am Arbeitsmarkt und die gute Entwicklung der Einkommen sorgten bisher für eine positive Konsumstimmung“, sagte Sanktjohanser. Für das Weihnachtsgeschäft im November und Dezember rechnet der Verband nach einer Händlerumfrage mit einem Plus von nominal 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Auch das Gfk-Konsumklimabarometer war zuletzt gestiegen. Steigende Löhne und die sinkende Arbeitslosigkeit sollen den Konsum trotz der erwarteten Konjunktureintrübung in der Euro-Zone stützen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×