Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.07.2011

19:11 Uhr

Heiko Hutmacher

Metro findet neuen Personalvorstand

Heiko Hutmacher soll neuer Personalvorstand bei Metro werden. Das meldet Reuters unter Berufung auf Unternehmenskreise.

Der Metro fehlt ein Personalvorstand. Quelle: dapd

Der Metro fehlt ein Personalvorstand.

FrankfurtDer Handelskonzern Metro hat Kreisen zufolge nach anderthalb Jahren einen heißen Kandidaten für den vakanten Personalvorstandsposten gefunden. Akzo-Nobel-Manager Heiko Hutmacher habe gute Chancen auf das Amt, sagte eine Person aus dem Umfeld des Unternehmens der Nachrichtenagentur Reuters.

Ein Metro-Sprecher wollte sich dazu nicht äußern. Das „manager magazin“ hatte berichtet, Metro werde Hutmacher zum Personalvorstand und Arbeitsdirektor berufen, die Entscheidung des Aufsichtsrats stehe aber noch aus. Die Stelle wird seit dem Weggang des früheren Inhabers Zygmunt Mierdorf Anfang 2010 von Vorstandschef Eckhard Cordes mitverantwortet.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×