Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.11.2013

16:25 Uhr

Hochgeschwindigkeitszüge

Noch kein Liefertermin für neue ICE

Noch immer gibt es kein Datum für die Lieferung neuer ICE-Hochgeschwindigkeitszüge von Siemens an die Deutsche Bahn. Eigentlich sollten die Züge vor zwei Jahren im Einsatz sein. Doch dann gab es entscheidende Probleme.

16 ICE befinden sich bereits im Zulassungsverfahren. dpa

16 ICE befinden sich bereits im Zulassungsverfahren.

BerlinFür die Lieferung neuer ICE-Hochgeschwindigkeitszüge von Siemens an die Deutsche Bahn gibt es noch immer kein Datum. „Es liegt uns noch kein Liefertermin, kein Lieferplan vor“, sagte ein Bahnsprecher am Dienstag auf Anfrage. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hatte zuvor der Zeitung „Die Welt“ gesagt: „Wir verlassen uns auf die Zusage des Herstellers, dass die Bahn im Dezember die ersten der längst versprochenen ICE-Züge der neuesten Generation einsetzen kann.“ Die ersten von 16 ICE befinden sich im Zulassungsverfahren. Eigentlich sollten sie schon vor zwei Jahren einsatzbereit sein. Dann tauchten Probleme mit dem Steuerungsprogramm der Züge auf.

Von

dpa

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

whisky

05.11.2013, 18:06 Uhr

Wie sagte der Kabarettist Volker Pispers schon vor Jahren?
"Muß es funktionieren oder darfs von Siemens sein?"
Da gings unter Anderem um die Kabinenbahn am Düsseldorfer Flughafen.

Nachwuchs

05.11.2013, 19:21 Uhr

Das ist die Qualität deutscher Manager und Experten! Wer wundert sich da noch über die negative Einstellung über diese Menschen????

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×