Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.04.2014

13:14 Uhr

Insolvente Baumarktkette

Kanadier übernehmen griechische Praktiker-Gesellschaft

Hier griff Bauhaus bei Max Bahr zu, in Griechenland übernimmt ein Finanzdienstleister das Steuer bei der insolventen Baumarktkette Praktiker. Da macht der Investor wohl ein Schnäppchen – Praktiker Hellas hat Potenzial.

Der Kaufpreis ist zwar nicht bekannt, doch womöglich hat der Investor ein Schnäppchen gemacht – denn das Griechenlandgeschäft von Praktiker war beachtlich. dpa

Der Kaufpreis ist zwar nicht bekannt, doch womöglich hat der Investor ein Schnäppchen gemacht – denn das Griechenlandgeschäft von Praktiker war beachtlich.

HamburgEin kanadischer Investor übernimmt die größte Auslandsgesellschaft des insolventen Baumarkt-Konzerns Praktiker in Griechenland. Der Finanzdienstleister Fairfax Financial Holdings Ltd (Toronto) steige bei Praktiker Hellas AE ein, teilte der Praktiker-Insolvenzverwalter Christopher Seagon am Dienstag in Hamburg mit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme müsse noch von den Gläubigergremien genehmigt werden.

Gemessen am Umsatz ist Praktiker Hellas den Angaben zufolge mit rund 195 Millionen Euro Jahresumsatz die größte Auslandsfirma des Konzerns. Die Tochter hat rund 1100 Beschäftigte an 14 Standorten. Sie sollen den Angaben zufolge übernommen und die Marke Praktiker weitergeführt werden. Neben Baumarktartikeln gehören in Griechenland auch Haushalts- und Elektroartikel zum Sortiment.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×