Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2005

11:48 Uhr

Insolvenz in 2004 abgewendet

Spar-Aktionäre sollen Anteile an ITM verkaufen

Der Vorstandschef des angeschlagenen Lebensmittelhändlers Spar, Stephan Schelo, hat vor den Aktionären für die Übertragung der restlichen Aktien an den Großaktionär geworben.

HB HAMBURG. „Für eine Dividendenzahlung wird über Jahre keine Liquidität vorhanden sein“, sagte Schelo am Mittwoch in der außerordentlichen Hauptversammlung in Hamburg. Der Hauptaktionär ITM Entreprises S.A., der 97,3 Prozent der Anteile hält, werde weiterhin die Risiken mittragen. 2004 konnte laut Schelo eine Insolvenz abgewendet werden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×