Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.12.2011

13:45 Uhr

Internethandel

Bahr will Versandapotheken Rabatte verbieten

Nach einem Gesetzentwurf des Bundesgesundheitsministers dürfen ausländische Internet-Apotheken für etliche Medikamente bald keine Rabatte mehr geben. Bisher bieten solche Apotheken großzügige Bonus-Regelungen an.

Tabletten und Euro-Scheine liegen auf einem Tisch einer Apotheke. dpa

Tabletten und Euro-Scheine liegen auf einem Tisch einer Apotheke.

BerlinBundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) will einem Zeitungsbericht zufolge die strenge Preisbindung für Medikamente in Deutschland auch auf Versandapotheken im Ausland ausweiten. Demnach dürfen ausländische Internet-Apotheken bei rezeptpflichtigen Medikamenten künftig keine Rabatte mehr geben, schreibt die „Berliner Zeitung“ (Samstag) unter Berufung auf einen Gesetzentwurf des Ministeriums.

„Die Regelung dient der Rechtssicherheit und der Schaffung gleicher Wettbewerbsbedingungen für Versandhandelsapotheken“, heißt es in der Begründung. Bisher bieten Versandapotheken im Ausland, die sich speziell an deutsche Kunden wenden, großzügige Bonus-Regelungen. Wird der Gesetzentwurf wie geplant umgesetzt, wäre das nach dem neuen Recht verboten. Für deutsche Apotheken sind nachder aktuellen Rechtsprechung allenfalls kleine Zugaben oder Boni im Wert von höchstens einem Euro erlaubt.

Von

dpa

Kommentare (6)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

MikeM

10.12.2011, 14:06 Uhr

Noch schnell ein paar Klientel-Gesetze für die treuen Apotheker hierzulande erlassen! Die FDP ist wieder da!!! (aber nicht mehr lange)

norbert

10.12.2011, 14:26 Uhr

Es wollten doch alle "Wettbewerb" und "Markt" und billig. Und die geldgierigen Apotheker, die sollen ruhig kräftig Federn lassen.

Daß der Patient letztendlich der Verlierer einer "billig-billig-Politik" sein wird, das werden alle erst zu spät begreifen.( wenn denn überhaupt )

KFR

10.12.2011, 16:29 Uhr

Seit wann ist Herr Bahr für Preisgestltung und Konditionen in anderen Staaten zuständig ??

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×