Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.04.2012

13:45 Uhr

Investorensuche

Praktiker verschiebt Hauptversammlung

Praktiker muss seine Sanierungspläne finanzieren und braucht dringend Investoren. Die Suche nach Geldgebern hat Priorität. Die Hauptversammlung ist verschoben.

Kunden fahren auf den Parkplatz einer Praktiker-Filiale. dpa

Kunden fahren auf den Parkplatz einer Praktiker-Filiale.

KirkelDie angeschlagene Baumarktkette Praktiker verschiebt wegen laufender Finanzierungsgespräche mit Investoren die Hauptversammlung. Statt am 31. Mai werde diese nun erst in der zweiten Junihälfte stattfinden, teilte Praktiker am Mittwoch mit. Es gebe fortgeschrittene Verhandlungen mit mehreren potenziellen Investoren über eine Finanzierung der Sanierungspläne, hieß es.

Praktiker will zunächst bei der Investorensuche vorankommen, da die verschiedenen Konzepte der Geldgeber auch unterschiedliche Maßnahmen enthalten, die von der Hauptversammlung beschlossen werden müssen. Die Praktiker-Aktie sackte nach der Ankündigung zeitweise um mehr als fünf Prozent ab.

Die Baumarktkette ist durch ihre Rabattaktionen und die schwierige Konjunktur in einigen ausländischen Märkten in Schieflage geraten. Im vergangenen Geschäftsjahr summierten sich die Verluste auf über eine halbe Milliarden Euro. Für die geplante Sanierung braucht das Unternehmen dringend Geld. Vorstandschef Thomas Fox hatte für den Umbau 300 Millionen Euro veranschlagt. Der Firmensitz des Unternehmens wird derzeit vom Saarland nach Hamburg verlegt.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×