Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.04.2011

14:28 Uhr

Jahresbilanz

Nasdaqbetreiber steigert Gewinn um 70 Prozent

Um satte 70 Prozent hat der Betreiber der US-Technologiebörse Nasdaq seinen Gewinn binnen eines Jahres gesteigert. Damit traf die Firma die Erwartungen der Analysten punktgenau.

Nasdaq OMX geht mit guten Zahlen in den Kampf gegen den Riesen Nyse Euronext. Quelle: Reuters

Nasdaq OMX geht mit guten Zahlen in den Kampf gegen den Riesen Nyse Euronext.

Der transatlantische Börsenbetreiber Nasdaq OMX hat von gutem Handel in Europa und mit Derivaten profitiert. Die Nasdaq, die derzeit gegen die Deutsche Börse um die Übernahme der New Yorker Börse Nyse Euronext kämpft, verdiente den Angaben vom Mittwoch zufolge im ersten Quartal 104 Millionen Dollar oder 57 Cent je Aktie. Das entspricht einer Steigerung von 70 Prozent binnen Jahresfrist.

Ohne Sondereffekte betrug der Gewinn je Aktie 61 Cent und traf punktgenau die Prognosen der Analysten. Der Umsatz kletterte um 15 Prozent auf 415 Millionen Dollar und damit stärker als der Markt erwartet hatte.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×