Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.07.2011

12:53 Uhr

Krisenfester Trend

Investoren greifen nach Outdoor-Firmen

Investoren greifen immer häufiger nach mittelständischen Outdoorfirmen. Die Branche hat laut EOG im vergangenen Jahr europaweit rund 9,7 Milliarden Euro umgesetzt und ist um sechs Prozent gewachsen.

Sport und Freizeitaktivitäten kommen nie aus der Mode und sind damit ein krisenfester Trend. Das erkennen auch immer mehr Investoren. Quelle: dpa

Sport und Freizeitaktivitäten kommen nie aus der Mode und sind damit ein krisenfester Trend. Das erkennen auch immer mehr Investoren.

FriedrichshafenWeil Sport und Freizeitaktivitäten in der Natur ein krisenfester Trend sind, greifen immer häufiger Investoren nach den meist mittelständischen Outdoorfirmen. „Wir erleben eine deutliche Steigerung der Anfragen von Finanzinstituten und Private-Equity-Investoren“, sagte David Udberg, Präsident der European Outdoor Group (EOG), am Donnerstag beim Start der Messe Outdoor in Friedrichshafen am Bodensee. Die Branche hat laut EOG im vergangenen Jahr europaweit rund 9,7 Milliarden Euro umgesetzt und ist um sechs Prozent gewachsen. Udberg rechnet auch 2011 mit steigenden Erlösen und Gewinnen. 890 Aussteller aus aller Welt präsentieren den Fachbesuchern auf der Outdoor neue Zelte, Schuhe, Rucksäcke, Bekleidung und trendige Sportgeräte für die Saison 2012.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×