Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.02.2014

15:24 Uhr

Luftfahrt

Lufthansa-Konzern lastet Flieger besser aus

Im Januar hat Lufthansa seine Flugzeuge besser ausgelastet als ein Jahr zuvor: In den Maschinen blieb nur knapp jeder vierte Sitz frei. Mehr Kunden nutzten die Verbindungen von Lufthansa. Damit stieg die Auslastung.

Die Auslastung in den Maschinen der Konzernmarken Lufthansa, Austrian, Germanwings und Swiss stieg um 0,8 Punkte. dpa

Die Auslastung in den Maschinen der Konzernmarken Lufthansa, Austrian, Germanwings und Swiss stieg um 0,8 Punkte.

FrankfurtDer Lufthansa-Konzern hat im Januar seine Flugzeuge besser ausgelastet als ein Jahr zuvor. In den Maschinen der Konzernmarken Lufthansa, Austrian, Germanwings und Swiss blieb bei einer Auslastung von 75,6 Prozent nur knapp jeder vierte Sitz frei, wie das Unternehmen am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Die Auslastung ist damit um 0,8 Punkte gestiegen. Insgesamt nutzten 6,943 Millionen Kunden die Verbindungen. Das waren 2 Prozent mehr als vor einem Jahr. Das um 6 Prozent ausgeweitete Angebot an Ladekapazitäten wurde vom Markt nur teilweise angenommen. Hier blieb ein Drittel (34 Prozent) des Frachtraums ungenutzt. Die Zahl der verkauften Fracht-Tonnenkilometer stieg aber um 3,7 Prozent auf 729 Millionen.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×