Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2005

13:20 Uhr

Mehrheit an französischer Norisko übernommen

Dekra baut Position in Europa aus

Der Sachverständigen-Verein Dekra übernimmt zum Monatsende die Mehrheit am französischen Industrie-Dienstleistungsunternehmen Norisko.

HB STUTTGART. Dekra erwerbe damit den führenden Industrie-Prüfdienstleister in Frankreich und stärke seine Marktposition im industriellen Prüfgeschäft in Europa, teilte Dekra am Mittwoch in Stuttgart mit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme des 1883 gegründeten Unternehmens stehe noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden, teilte Dekra weiter. Die französische Firmengruppe habe zuletzt mit rund 2 500 Beschäftigten einen Jahresumsatz von 160 Mill. € erwirtschaftet.

Die Märkte in Deutschland und Frankreich machten nahezu die Hälfte des europäischen Industrie-Prüf-Geschäfts aus, erklärte der Vorsitzende des Dekra-Vorstandes Gerhard Zeidler. „Wir haben jetzt die Marktführerschaft in Europa im Visier“, fügte er hinzu. Bei Automobil-Prüfungen ist die als eingetragener Verein organisierte Dekra mit 21 Mill. Fahrzeugprüfungen jährlich eigenen Angaben zufolge bereits Marktführer in Deutschland, Frankreich und Europa.Dekra setzte im Jahr 2004 rund eine Milliarde Euro um.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×