Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2010

15:22 Uhr

Messewirtschaft

Berliner Messe steigert Umsatz trotz Krise

VonRegine Palm

Die deutschen Messenstandorte schauen optimistisch in die Zukunft. Besonders in der Bundeshauptstadt Berlin hofft man 2010 auf eine Umsatzsteigerung die das Superjahr 2008 noch übertreffen soll.

Deutsche Messen legen zu Quelle: Pressebild

Deutsche Messen legen zu

DÜSSELDORF. Die deutschen Messen starten zuversichtlich in das neue Jahr. "Für 2010 sind am Messeplatz Berlin keine krisenbedingten Einschnitte erkennbar", teilte Raimund Hosch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin mit. Die Messe habe mit 155 Mio. Euro den Umsatz des Vergleichsjahres 2007 um gut zehn Mio. Euro übertroffen. "Nach dem Rekordergebnis von 2008 ist dies für 2009 ein sehr guter Wert, zumal wir ein ausgeglichenes Ergebnis erreichen werden", so Hosch.

Im laufenden Jahr streben die Berliner sogar einen Umsatz von 213 Mio. Euro an. Das wären 13 Mio. Euro mehr als im Vergleichsjahr 2008. Die Umsatzzahlen driften wegen des Veranstaltungsrhythmus von Jahr zu Jahr weit auseinander. 2010 werden am Messeplatz Berlin den Angaben zufolge rund 80 Messeveranstaltungen durchgeführt. Zu den großen Messen gehört die Internationale Grüne Woche, die am 16. Januar startet.

Auch andere Plätze sind zuversichtlich. Die Koelnmesse teilte mit, dass sie ihr Angebot um fünf Premieren in Köln und sechs neue Messen im Ausland ergänzen wird. "Wir haben unser Messeangebot zielgerichtet weiterentwickelt und um neue, innovative Themen erweitert", erläuterte Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse. Die neuen Veranstaltungen sprächen eine Vielzahl von Branchen und Märkte an. Auch in Hannover überwiegt die Zuversicht: Vier Monate vor der Research & Technology, dem "weltweit bedeutendsten Technologieereignis" sei die Forschungshalle fast ausgebucht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×