Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2011

14:00 Uhr

Millionen-Investitionen

Bahn erwartet erst Mitte 2012 Entspannung im Fernverkehr

Die Deutsche Bahn rüstet ihre IC-Flotte um. In knapp zwei Jahren sollen nicht mehr sanierungswürdige Fahrzeuge durch 27 neue Doppelstockzüge ersetzt werden. Die Verwerfungen im Fernverkehr wegen fehlender Züge werden sich voraussichtlich erst im kommenden Jahr legen.

Bombardier-Mitqarbeiter werkeln an Doppelstockzügen. Quelle: dpa

Bombardier-Mitqarbeiter werkeln an Doppelstockzügen.

HB BERLIN. Ab Mitte 2012 entspanne sich die Fahrzeugsituation auf den Linien, auf denen ICE drei eingesetzt werden, deutlich, sagte Deutsche-Bahn-Fernverkehrsvorstand Ulrich Homburg am Mittwoch in Berlin. Nach einer dauerhaften Lösung für eine deutlich verbesserte Wintertauglichkeit der Züge werde derzeit aber noch gesucht.

Der Fahrzeughersteller Siemens habe die vollständige Auslieferung der 15 neuen ICE drei bis 2012 zugesagt. Davon würden zunächst auch die Züge im innerdeutschen Netz eingesetzt, die für grenzüberschreitende Verbindungen geplant waren. Sie ersetzten die Fahrzeuge, die wegen des Austauschs der Achsen ausfielen. Diese Wartung sei aller Voraussicht nach 2014 abgeschlossen - das sei auch der Zeitpunkt, für den die Inbetriebnahme der Auslandsverbindungen anstehe.

Ab Ende 2013 kämen dann 27 neue Doppelstockzüge hinzu, ab 2016 rolle die seit langem angekündigte ICx-Flotte, sagte Homburg. Der europäische Markt biete keine Alternativen. So finde sich derzeit europaweit kein Eisenbahnunternehmen, das Züge habe, die fernverkehrstauglich, in Deutschland zugelassen und einsetzbar seien.

Was die Wintertauglichkeit der Fahrzeuge betrifft, gebe es zwei Hauptprobleme: Schotterflug und Antriebsstörungen durch Erdschlüsse.

Kommentare (3)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Holzauge

12.01.2011, 15:19 Uhr

Fantastische Neuigkeit. Während indien 180 neue Airbus bestellt, freut man sich hier über 27 neue Züge. Weiter so, dem Abgrund entgegen.

Schulanfänger

12.01.2011, 15:31 Uhr

Was denn nun: 27 Wagen oder 27 Züge? s. Überschrift

Und: sollen die Züge wirklich nur 4 Wagen haben (3x 2.Klasse und 1x 1.Klasse)?? Was macht dann die bahn mit den übrigen 27 Wagen - alle in die Reserve ???

orion4713

12.01.2011, 16:32 Uhr

was kauft die bahn denn nun, 27 Wagen (wie in der Überschrift) oder 27 Züge? Oder sollen das Einwagenzüge werden?

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×