Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2005

11:20 Uhr

dpa-afx HAMBURG. Der Finanzdienstleister MPC Capital AG hat im abgelaufenen Jahr erstmals mehr als 1 Milliarde Euro Eigenkapital platziert. Das platzierte Eigenkapital sei um 46 Prozent auf 1,093 Mrd. Euro gestiegen, wie der im MDax notierte Anbieter von geschlossenen Immobilienfonds und Schiffsbeteiligungen am Montag meldete. Dies sei ein weiterer Meilenstein in der zehnjährigen Geschichte der MPC Capital AG.

Wie im Vorjahr bildeten geschlossene Immobilienfonds mit einem Eigenkapital von 494 Mill. Euro (2003: 430 Mill. Euro) das stärkste Geschäftsfeld. Holland- und Kanadafonds sowie erstmalig ein England-Fonds hätten für ein Wachstum von 15 Prozent gesorgt.

Den größten Zuwachs meldete MPC bei den Schiffsbeteiligungen. Hier stieg das Volumen um 108 Prozent auf 397 (191) Mill. Euro. MPC begründete dies unter anderem mit einem positiven Marktumfeld und der erfolgreiche Platzierung des größten bisher in Deutschland initiierten Schiffsfonds ("Star Flotte"). Insgesamt platzierten die Hamburger im vergangenen Jahr im Bereich der Unternehmerischen Beteiligungen 410 Mill. Euro und damit mehr als doppelt so viel wie ein Jahr zuvor (197 Mill. Euro).

In die Angebote der Produktlinie MPC Rendite-Fonds Leben Plus investierten Anleger mit 142 Mill. Euro mehr als im Vorjahr: (107 Mill. Euro). "Die Fonds auf Basis gebrauchter deutschen Lebensversicherungspolicen haben sich fest im Produktmix des Hamburger Emissionshaus etabliert", meldete MPC.

Für den Bereich Private Equity meldete das Emissionshaus eine "leichte Belebung". Das gesammelte Eigenkapital stieg von 16 auf 20 Mill. Euro. Die Produkte der offenen Investmentfonds verzeichneten Mittelzuflüsse von 28 Mill. Euro. Ein Jahr zuvor waren hier noch knapp zwei Mill. Euro (saldiert) abgeflossen.

Mehr als 97 000 Kunden haben laut MPC seit 1994 rund 3,8 Mrd. Euro in 194 Fonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über zehn Mrd. Euro investiert, wie die Gesellschaft meldete. MPC Capital wird seine vorläufigen Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2004 am 28. Februar veröffentlichen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×