Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.09.2013

14:17 Uhr

Nach Schmorbränden

Bosch-Siemens ruft Millionen Geschirrspüler zurück

Schon 69 mal qualmten Geschirrspüler von Bosch Siemens Hausgeräte allein in Deutschland. Nun reagiert der Hersteller. Dabei war das Problem – ein fehlerhaftes Bauteil – schon seit Jahren bekannt.

BSH-Werk in Dillingen an der Donau: Geschirrspüler verschiedener Marken werden zurückgerufen. dpa

BSH-Werk in Dillingen an der Donau: Geschirrspüler verschiedener Marken werden zurückgerufen.

FrankfurtDie Bosch Siemens Hausgeräte GmbH ruft weltweit fünf Millionen Geschirrspüler wegen möglicher Brandgefahr zurück. Die Geräte könnten aufgrund eines fehlerhaften elektronischen Bauteils im Bedienfeld überhitzen, sagte eine Sprecherin der Gemeinschaftsfirma von Bosch und Siemens am Donnerstag.

In Deutschland seien davon rund zwei Millionen zwischen 1999 und 2005 produzierte Geräte der Marken Bosch, Siemens, Neff, Constructa und Junker+Ruh betroffen. Hierzulande habe es 69 Fälle von Schmorbränden meistens ohne Flammenentwicklung gegeben.

Die größten Konsumgüterhersteller der Welt

Platz 10

Tyson Foods

Umsatz 2012: 33,3 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus vier Prozent

Operative Marge (2012): vier Prozent

Quelle: OC&C

Platz 9

Archer Daniels Midland

Umsatz 2012: 34,7 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus sechs Prozent

Operative Marge (2012): zwei Prozent

Platz 8

Mondelez (ehemaliges Auslandsgeschäft von Kraft Foods)

Umsatz 2012: 35 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: minus zwei Prozent

Operative Marge (2012): 15 Prozent

Platz 7

JBS

Umsatz 2012: 37,3 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus 24 Prozent

Operative Marge (2012): vier Prozent

Platz 6

AnheuserBusch Inbev

Umsatz 2012: 39,8 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus zwei Prozent

Operative Marge (2012): 34 Prozent

Platz 5

Coca-Cola

Umsatz 2012: 47,9 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus drei Prozent

Operative Marge (2012): 24 Prozent

Platz 4

PepsiCo

Umsatz 2012: 65,5 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: minus zwei Prozent

Operative Marge (2012): 14 Prozent

Platz 3

Unilever

Umsatz 2012: 66 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus zehn Prozent

Operative Marge (2012): 14 Prozent

Platz 2

Procter & Gamble

Umsatz 2012: 83,7 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus drei Prozent

Operative Marge (2012): 18 Prozent

Platz 1

Nestlé

Umsatz 2012: 98,4 Milliarden Dollar

Veränderung gegenüber 2011: plus zehn Prozent

Operative Marge (2012): 16 Prozent

Schon 2009 sei es zu Problemen bei diesen Geschirrspülern gekommen, gab die Sprecherin zu. Das Unternehmen habe die Ursache aber in den Besonderheiten einiger nationaler Stromnetze gesehen und daher die Geräte nur in bestimmten Ländern - den USA, Großbritannien, Australien, Neuseeland, Taiwan und Irland - zurückgerufen.

Nun habe sich aber herausgestellt, dass auch ein Bauteil schuld gewesen sei. Deshalb habe Bosch Siemens den weltweiten Rückruf am 30. August gestartet. Kunden erhielten nun eine kostenfreie Reparatur oder ein Neugerät zu einem Sonderpreis. Wie viel die Rückruf-Aktion kostet, konnte die Sprecherin nicht sagen.

Hier gelangen Sie zur Rückrufaktion des Herstellers.

Von

rtr

Kommentare (5)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

05.09.2013, 14:30 Uhr

Die Leute haben was sparen wollen: Die Geräte von Mi..le sind ja nicht billig. Ist wie bei Autos.

Account gelöscht!

05.09.2013, 14:43 Uhr

Siemens ist auch nicht gerade ein Schnäppchen!

whisky

05.09.2013, 15:13 Uhr

Rückrufe gibts auch bei Mercedes und BMW.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×