Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.02.2005

17:09 Uhr

Neuheiten standen im Mittelpunkt

Süßwarenmesse zieht positive Bilanz

Die 35. Internationale Süßwarenmesse ISM in Köln hat nach einem Anstieg bei den Aussteller- und Besucherzahlen eine positive Bilanz gezogen.

HB KÖLN. Mit 34 000 Fachbesuchern aus 140 Ländern seien zwei Prozent mehr an den Rhein gekommen als im Vorjahr, teilte die Koelnmesse am Mittwoch mit. Mit mehr als 1 600 Anbietern aus 70 Ländern gab es auch bei der Ausstellerzahl einen Höchststand. Im Mittelpunkt der Neuheiten rund um Süßwaren und Knabberartikel standen seit Sonntag zucker-und fettreduzierte Artikel und Wellnessprodukte.

Die Koelnmesse will im kommenden Jahr die ProSweets als neue Messe für die Süßwaren-Zulieferindustrie zeitlich parallel zur ISM veranstalten. Dies werde Synergien für Aussteller und Besucher schaffen. Die erste ProSweets wird vom 31. Januar bis 3. Februar 2006 stattfinden, die 36. ISM vom 29. Januar bis 1. Februar.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×