Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.07.2016

19:12 Uhr

Pannenflughafen BER

Flughafenchef will Eröffnung bis spätestens November 2017

Der Hauptstadtflughafens soll im kommenden Jahr 2017 eröffnet werden. Bis spätestens Anfang November will Flughafenchef Karsten Mühlenfeld, dass die ersten Flugzeuge abheben. Zugleich stellte Mühlenfeld etwas klar.

Flughafenchef Karsten Mühlenfeld hat in den vergangenen Wochen beim Bau an mehreren Abschnitten große Fortschritte ausgemacht. dpa

Die Eröffnung rückt näher

Flughafenchef Karsten Mühlenfeld hat in den vergangenen Wochen beim Bau an mehreren Abschnitten große Fortschritte ausgemacht.

Potsdam Flughafenchef Karsten Mühlenfeld strebt die Eröffnung des Pannenflughafens BER bis spätestens Anfang November 2017 an. Ein späterer Betriebsstart sei wegen der dann zu erwartenden Schneefälle ungünstig, sagte Mühlenfeld am Montag vor dem Flughafenausschuss des brandenburgischen Landtages in Potsdam.

In den vergangenen Wochen habe es beim Bau an mehreren Abschnitten „große Fortschritte“ gegeben. Dies betreffe auch die Entrauchungsanlage, sagte Mühlenfeld.

Pannenflughafen BER: Aufsichtsrat sieht Chance für Eröffnung bis Ende 2017

Pannenflughafen BER

Aufsichtsrat sieht Chance für Eröffnung bis Ende 2017

Klappt es noch mit der Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens im kommenden Jahr? Viel hängt von einer Baubehörde ab. Entwarnung gibt der Flughafen-Chef für ein Teilprojekt in Schönefeld.

Zugleich dementierte er einen Medienbericht vom Wochenende, wonach die Flughafengesellschaft bei der Bauaufsicht noch keine Unterlagen über eine Simulation zum Rauchabzug eingereicht habe. Es seien lediglich „Klarstellungen“ erforderlich.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×