Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.07.2011

18:23 Uhr

Pflegeklinik-Betreiber

Gründer der Marseille-Kliniken tritt zurück

Der Gründer und Hauptaktionär des Hamburger Pflegeklinik-Betreibers Marseille-Kliniken, Ulrich Marseille, zieht sich wegen anhaltender juristischer Querelen aus der Geschäftsführung zurück.

Marseille-Kliniken: Pflegeheime und betreutes Wohnen als Geschäft. Quelle: dpa

Marseille-Kliniken: Pflegeheime und betreutes Wohnen als Geschäft.

Frankfurt„Ich brauche jetzt mehr Freiräume und vor allem mehr Zeit, um mich stärker mit der juristischen Kampagne gegen mich auseinanderzusetzen“, erklärte der Manager in einer Firmenmitteilung. Der 55-jährige war unlängst wegen der Bestechung einer Gutachterin einer Krankenkasse zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden.

Marseille hatte im vergangenen Jahr noch einmal den Vorstandschefposten im Unternehmen übernommen. Vom 1. September an soll nun der ehemalige Karstadt-Chef Stefan Herzberg (46) den Klinikkonzern leiten. Im Unternehmen hatte er seit Februar als stellvertretender Vorstandschef im Führungsgremium die Ressorts Pflege und Marketing geleitet.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×