Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.07.2014

15:14 Uhr

Quartalsergebnis

Volle Kassen bei Delta Airlines

Umsatzzuwachs bei Delta Air: Dank hoher Ticketpreise und einer starken Nachfrage blickt Konzernchef Anderson optimistisch in die Zukunft. Auch an der Börse kann die Fluggesellschaft zulegen.

Viele Passagiere buchen Delta für Interkontinentalflüge. ap

Viele Passagiere buchen Delta für Interkontinentalflüge.

AtlantaHohe Ticketpreise und eine starke Nachfrage nach Inlands- und Transatlantik-Flügen haben der US-Gesellschaft Delta Airlines die Kasse gefüllt. Der Umsatz im zweiten Quartal stieg um 9 Prozent auf 10,6 Milliarden Dollar (7,8 Mrd Euro). Der Gewinn von Delta verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 17 Prozent auf unterm Strich 801 Millionen Dollar.

„Wir erwarten, dass unser September-Quartal noch stärker wird“, erklärte Konzernchef Richard Anderson am Mittwoch am Sitz in Atlanta. Das hörten die Anleger gern: Die Delta-Aktie stieg vorbörslich um mehr als 2 Prozent. Das zuletzt leicht rückläufige Geschäft mit den Pazifik-Verbindungen konnte die gute Stimmung kaum trüben.

Das sind die größten Airlines der Welt

Platz 10

Air China ist die zweitgrößte Fluggesellschaft der Volksrepublik – und die einzige zivile Linie, der es erlaubt ist, die chinesische Nationalflagge auf ihren Flugzeugen anzubringen.
Passagiere 2014: 54,58 Millionen

Platz 9

Die Lufthansa ist die größte deutsche Fluggesellschaft und befördert den Großteil ihrer Passagiere auf internationalen Flügen.
Passagiere 2014: 59,85 Millionen

Platz 8

Easyjet aus Großbritannien ist nach Ryanair die zweitgrößte Billigfluggesellschaft der Welt.
Passagiere 2014: 62,31 Millionen

Platz 7

China Eastern Airlines hat seine Basis in Shanghai, fliegt trotz des Namens nicht nur Ziele im Osten des Landes an, sondern ist sowohl in ganz China als auch internationale unterwegs.
Passagiere 2014: 66,17 Millionen

Platz 6

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair liegt im weltweiten Ranking auf Platz 6, in Europa ist aber keine Airline größer als das Unternehmen aus Dublin. Interessant: Ryanair bietet ausschließlich internationale Flüge an.
Passagiere 2014: 86,37 Millionen

Platz 5

American Airlines mit Sitz in Texas ist eine der ältesten Fluglinien der Welt, sie wurde bereits 1930 gegründet.
Passagiere 2014: 87,83 Millionen

Platz 4

Noch ein wenig älter ist United Airlines, ebenfalls aus den USA. Die Unternehmensgeschichte geht bis ins Jahr 1926 zurück.
Passagiere 2014: 90,44 Millionen

Platz 3

China Southern Airlines ist die größte Fluggesellschaft Asiens. Den Großteil ihrer Passagiere befördert die Airline auf Flügen innerhalb Chinas.
Passagiere 2014: 100,68 Millionen

Platz 2

Southwest Airlines aus den USA ist eine Billigfluggesellschaft mit Sitz in Dallas. 1967 gegründet, ist das Unternehmen Pionier des Billigflugsegments. Sie bietet fast ausschließlich Flüge innerhalb der USA an.
Passagiere 2014: 129,09 Millionen

Platz 1

Delta Air Lines gehört zu den drei verbliebenen traditionsreichen Linienfluggesellschaften in den USA. Ganz knapp verweist das Unternehmen die Southwest Airlines auf Rang zwei.
Passagiere 2014: 129,43 Millionen

Quelle: IATA

Delta Airlines ist die erste große US-Fluggesellschaft, die ihre Geschäftszahlen vorlegt; die beiden Hauptrivalen United Airlines und American Airlines sind am Donnerstag an der Reihe. Am Dienstag hatten amerikanische und europäische Gesellschaften ihre Flüge nach Tel Aviv wegen Sicherheitsbedenken im Gaza-Konflikt vorläufig ausgesetzt.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×