Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.07.2012

20:26 Uhr

Rossmann

Kartellamt prüft Kauf von IhrPlatz-Märkten

Der Drogeriemarkt-Riese Rossmann übernimmt 120 IhrPlatz-Märkte, was derzeit das Bundeskartellamt prüft. Damit besteht noch Hoffnung für die insolvente Schlecker-Tochter.

Die insolvente Schlecker-Tochter hat bundesweit 490 Filialen und rund 4000 Mitarbeiter. dpa

Die insolvente Schlecker-Tochter hat bundesweit 490 Filialen und rund 4000 Mitarbeiter.

Burgwedel/ OsnabrückDas Bundeskartellamt prüft derzeit die Übernahme von 120 IhrPlatz-Filialen an den Drogeriemarkt-Riesen Rossmann. Das geht aus einer Bekanntmachung des Amtes hervor. Ein Sprecher des Burgwedeler Unternehmens wollte dazu keine Stellungnahme abgeben. „Der Insolvenzverwalter befindet sich, wie offen kommuniziert, mit mehreren Interessenten in Gesprächen“, sagte ein Sprecher der Schlecker-Insolvenzverwaltung am Dienstag auf Anfrage der dpa. An Spekulationen zu Namen möglicher Investoren wolle man sich nicht beteiligen, noch gebe es keine relevanten Veränderungen. Ein Rossmann-Sprecher wollte keine Stellungnahme abgeben.

Die insolvente Schlecker-Tochter hat bundesweit 490 Filialen und rund 4000 Mitarbeiter. Bis zuletzt hieß es, dass Insolvenzverwalter Werner Schneider weiter um eine Investorenlösung ringt. Rossmann hatte Ende Juni signalisiert, dass das Kapitel Schlecker für Übernahmen geschlossen sei, weil es einen aussichtsreichen Interessenten für IhrPlatz gab.

Wegen der Schlecker-Pleite haben bislang bundesweit rund 25 000 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verloren. Hoffnung besteht nur noch für die IhrPlatz-Beschäftigten.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×